Nukeproof Sam Hill Pedale

Wir hatten schon die Gelegenheit die neue und optisch sehr ansprechenden Nukeproof "Horizon Sam Hill" Signature Pedale zu testen.

Im Zuge des Nukeproof Pressecamps (mehr dazu MORGEN!) konnten wir letzte Woche in Italien unter anderem die flammneuen "Horizon" Sam Hill Signature Pedale testfahren. Der sehr cleane look mit dem signature Branding und dem schwarz / raw Finish geben den "Horizon" Pedalen eine schnittige Optik. Für voll Downhill kompatible Pedale ist das Paar-Gewicht von 430g (Cro-Mo Achse) auch voll in Ordnung. Der Steinige und technische Untergrund in Italien hat beim Test-Ballern ein Paar ordentliche Felds Kontakte mit den Pedalkörpern aus 6061-T6 Aluminium hervorgerufen, die sie allerdings problemlos wegsteckten und nur mit kleinen Kratzern dokumentieren. Der Grip ist auch absolut auf oberem Niveau, die austauschbaren und höhenverstellbaren Madenpins beißen sich auf der leicht Konkaven Pedalstandfläche tief in die Schuhsohlen. Die Lagerung besteht je Pedal aus einem vierfach gedichteten Industrielager und einem DU-Bushing auf einer Cro-Mo (oder wahlweise eine teurere Titan) Achse. In den kommenden Winter, Matsch und Regen Wochen wird sich die Qualität der Lager noch beweisen können.

Das "Horizon" Pedal wird es neben der Sam Hill Signature/Pro Version auch in einer deutlich günstigeren "Comp" Version mit Kunststoff Pedalkörper geben.

Preislich liegen die günstigen "Horizon Comp" Pedale bei 49,99€ (schwarz, blau, grün, orange, lila, weiß & gelb), die "Sam Hill / Pro" Version mit Cro-Mo Achse kostet 104,99€ und mit Titan Achse fallen 229,99€ an!

www.nukeproof.com

Fotogalerie

Fotos: Maximilian Topp

Gepostet am 09.11.2015 von Maximilian Topp |

Ähnliche Artikel