Neues von DMR

DMR wartet für die Saison 2011 mit neuen Parts auf, die in erster Linie die Anhänger der Gravity Szene begeistern dürften. Mit dem vollgefederten Bolt-Rahmen, dem Vault-Pedal und der STS 1-Speed Combo wird deutlich, dass die Ära der farbigen Parts weiterhin andauert. Diese Teile sind ab sofort beim Deutschlandvertrieb Cosmic Sports erhältlich.

Der neu entwickelte Bolt-Rahmen aus hitzebehandeltem 4130 CroMo Stahl besitzt 125mm Federweg und richtet sich an die Einsatzbereiche Dirt Jump, Slopestyle und Bike Park. Der Rahmen basiert auf einem abgestützen Eingelenker mit massivem Innenlagerdrehpunkt und einem „Swinglink“ für größere laterale Stabilität. Mit den „Swopout“ Ausfallenden lässt sich der Rahmen wahlweise mit Schaltung oder Singlespeed fahren, extra kurze Kettenstreben sorgen für ein agiles Handling. Der Bolt kommt in einer Rahmengröße (Sitzrohrlänge: 366mm), ist für den Einsatz von Federgabeln mit 120-150mm Federweg ausgelegt und besitzt einen X-Fusion O2 RL Luftdämpfer. Mit einem Gewicht von 4,1kg und den Farben metallic black oder metallic aqua blue kostet der Bolt 1.149 Euro UVP.

Das DMR Vault Pedal beschreibt die nächste Pedal-Generation, die auf den Klassikern V8 und V12 aufbaut. Das flache Premium Flat-Pedal mit 11 Pins besitzt
einen Pedalkörper aus extrudiertem 6061 Aluminium und Achsen aus 4140 CroMo Stahl. Trotz seiner großen und breiten Auflagefläche von 115x115mm wiegt das Vault lediglich 400g (Paar). Verfügbar in 10 Eloxalfarben liegt der Satz Pedale bei 129 Euro UVP.

Spätbekehrte Singlespeed-Fahrer freuen sich über die STS 1-Speed Combo. Dieser Umrüstkit für Kasettennaben auf Singlespeed besteht aus einem Kettenspanner aus Edelstahl mit robustem PU-Pulley, Kassettenspacern und einem 16-Zähne Ritzel für 8-9-fach Ketten. Die STS 1-Speed Combo gibt es in 5 verschiedenen Farben zu 49,90 Euro UVP.

Gepostet am 09.03.2011 von PM |

Ähnliche Artikel