Monster Energy Slopestyle

Rund zwei Wochen befand sich der Whistler Bikepark in Kanada im Ausnahmezustand. Der Kokanee Crankworx liess die besten Fahrer und zehntausende Zuschauer in das MTB-Mekka pilgern. Am vergangenen Wochenende krönte der Monster Energy Slopestyle das MTB-Event 2009...

Wie auch schon letztes Jahr designte Urgestein John Cowan den Slopestyle Kurs des Kokanee Crankworx. Die immensen Dimensionen der Sprünge sorgten sicherlich auch für neue Tricks. Andreu Lacondeguy, Gewinner des Slopestyle Contest 2008, zeigte einen unglaublichen 360° Superman Seat Grab Indian Air und stand diesen. 6000 Dollar Belohnung gab es für diesen "Best Trick". Beim eigentlichen Contest lief es allerdings nicht so gut für ihn. Er kam mit seinem Score auf Platz 8. Strahlender Sieger des Monster Energy Slopestyle war Greg Watts der einen sauberen Run vor den über 20000 Zuschauern zeigte. Er zeigte 360 Whips, Flips und Tailwhips und siegte so mit einem Score von 96 vor Brandon Semenuk und Martin Soederstrom.

Results:
1. Greg Watts
2. Brandon Semenuk
3. Martin Soederstrom
4. Paul Basagoitia
5. Cameron McCaul
6. Mitch Chubey
7. Darren Berrecloth
8. Andreu Lacondeguy
9. Kelly McGarry
10. Yannick Granieri

www.crankworx.com

Gepostet am 17.08.2009 von Fabio Schäfer |

Ähnliche Artikel