Mehr als eine Woche Action

Das Out of Bounds Festival 2011 startet bereits an diesem Wochenende. Vom 10. bis 19. Juni schlägt das Herz der Freeride-Szene in Saalfelden Leogang. Neben den sportlichen Highlights wie dem Dirt Jump Contest 26TRIX, dem UCI World Cup und vielem mehr, ist auch für ein tolles Rahmenprogramm mit hohem Unterhaltungswert gesorgt. Musikalischer Höhepunkt ist der Auftritt von Polarkreis 18 am 11. Juni in der Leoganger Eventhalle.

Aus sportlicher Sicht hat sich das Out of Bounds Festival in den vergangenen Jahren bereits einen Namen gemacht und auch 2011 kommen Bike-Fans aller Mountainbike- Disziplinen auf ihre Kosten: Neben dem UCI World Cup (10. - 12. 06.) am ersten Festival-Wochenende können die Zuschauer be im iXS European Downhill Cup am zweiten Wochenende des Out of Bounds Festivals mitfiebern. Besonders den prestigeträchtigen Dirt Jump Contest 26TRIX fueled by Monster Energy (16. - 18. 06.), ein Gold Event der FMB World Tour, sollten sich wahre Bike-Fans auf keinen Fall entgehen lassen.

Nachdem das österreichische Fourcross Talent Helene Valerie Frühwirt beim UCI World Cup vergangenes Wochenende im schottischen Fort William unter die besten 10 Fahrerinnen kam, will die Wienerin vor heimischer Kulisse noch mal richtig angreifen und einen Platz auf dem Treppchen anvisieren. Ähnliche Ziele verfolgt ihre Landsfrau und Downhill-Kollegin Petra Bernhard, die in Fort William ganz knapp die Top 10 verpasste.

Der Auftritt von Polarkreis 18 mit ihrer „Frei“-Tour ist zweifellos der Höhepunkt des musikalischen Rahmenprogramms beim Out of Bounds Festival. Bekannt durch ihren Nummer Eins-Hit „Allein Allein“ heizt die Dresdner Rockband den Besuchern am ersten Festival-Samstag ab 21 Uhr direkt nach dem Fourcross Finale richtig ein.

Für die Technik-Interessierten unter den Zuschauern gibt es eine ausgedehnte Expo-Area, in der sich Besucher über die Fortschritte zahlreicher Anbieter informieren können und einen Blick hinter die Kulissen der berühmten World Cup Rennteams werfen dürfen. Für ausgelassene Stimmung sorgt am zweiten Festival-Freitag wieder der Bunnyhop-Contest (17. Juni) mit anschließendem BBQ. Feierwillige kommen dann am letzten Sonntagabend noch auf ihre Kosten, wenn die abschließende Override After Party fueled by Monster Energy steigt.

Fotos: Norbert Szasz

Gepostet am 10.06.2011 von PM |

Ähnliche Artikel