Magura Country Group Concept

Magura ist auf dem Weg zur neuen Internationalisierung.
Der Aufschwung der letzten Monate gab genug Anlass, die Heimatmärkte Deutschland und Österreich zu sichern. Zudem werden die Aktivitäten seitens der Kernländer zukünftig gesteigert sowie kontinuierlich ausgebaut.

Ausgewiesene strategische Zielrichtung wird sein, durch Partner und definierte Ansprechpartner effizienter zu arbeiten und die Vertriebsgebiete optimal abzudecken. Um dies zu gewährleisten wurde
das komplette, internationale Magura Vertriebsteam neu aufgestellt und ein Country Group Concept vorgestellt.
Der Heimatmarkt Deutschland bleibt unverändert betreut von Clemens Büttner, Stefan Deyerler, Martin Terweiden sowie Jens Wiese.

Neben Österreich wird sich zukünftig Country Group Manager Charly Witsch um Ungarn, Tschechien sowie die Slowakei kümmern.
Sylvain Revillet ist der neue CGM für Frankreich, Schweiz und BeNeLux. Sein Frankreich Team ist für Vincent Chauvin für den Norden und Florian Guitton im Süden.
Country Group Manager Chris Needs ist neu an Bord für Grossbritanien, Norwegen, Schweden und Dänemark und wird ab Frühjahr 2011 von einem Area Sales Manager UK unterstützt.
CGM Jens Wiese kümmert sich zukünftig verstärkt um Süd- und Ost-Europa.

Gepostet am 31.01.2011 von PM |

Ähnliche Artikel