Life on Wheels - The Final Chapter

Im vierten und letzten Part von Life on Wheels berichtet das Team zuerst vom Worlcup aus Hafjell. Junior Loris Vergier ist im Training hart gestürtzt, was für kurze Zeit sien Gedächtniss zerwürfelt hat, aber für den Racerun war er wieder fit und hat dennoch den 5ten Platz belegt.

Danach wurden wieder die Koffer gepackt um nach Österreich zu reisen und den letzten Worlcup nicht zu verpassen! Vergier schafft es auf Platz 2 und sichert sich somit die Gesamtwertung in der Juniorenklasse. Emmeline Ragot schafft es aufgrund eines Sturzes von Rachel Atherton sogar auf den ersten Platz. Sam "Blenki" Blenkinsop schafft es auf Platz 7, Loic Bruni fühlt sich auf der Strecke in Leogang nach seinem IXS EDC Sieg sehr wohl und schafft es auch beim Worldcup dort auf Platz 2 hinter Steve Smith.

Mit vielen Siegen, vorallem sehr guten Platzierungen in der Gesamtwertung kann sich das Team mehr als zufrieden geben !

Video by Creative Concept

Gepostet am 28.11.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel