Lapierre präsentiert neues Team

Lapierre ist im internationalen Rennzirkus schon seit Jahren dabei. Jetzt wollen die Franzosen ihre Sponsoringaktivitäten auf ein neues Level bringen. Dafür wurde das neue "Team Lapierre international" gegründet, darin die besten DH, Enduro und XC Fahrer.

Die Downhillfahrer sind Nico Vouilloz, Sam Flockhart und Sam Blenkinsop.
Sam Blenkinsop aus Neuseeland ist erst 21 Jahre alt, stand aber schon unzählige Male auf dem Podium und darf sogar schon einen Worldcup Sieg für sich verbuchen. Talentiert und schnell - damit ist Sam der neue Leistungsträger im Team. "Ich bin sehr froh, mit im Lapierre Team zu sein. Es wird sehr interessant sein, mit einem Fahrer wie Nico, einem 10-fachen Weltmeister, zu trainieren. Ich werde nächsten Monat meine Teamkollegen treffen und wir beginnen, die neuen Bikes zu testen. In meinem alten Team habe ich eine Menge gelernt, jetzt bin ich bereit für ein neues Abenteuer mit Lapierre!"

Zu Nicolas Vouilloz muss man wohl nicht mehr viel sagen. Sein Spitzname "E.T." erklärt auch denen, die ihn nicht kennen, sofort, was geht: sein Tempo ist ausserirdisch, egal ob auf dem Downhill- oder Endurobike oder im Ralley Auto.
Seine Hauptaufgabe im Lapierre Team ist allerdings sein Job als Produktentwickler, weshalb man ihn vor allem auch im Tech-Area der Worldcups sehen wird.

Sam Flockhart aus England ist im letzten Jahr noch in der Juniorenklasse gefahren und beendete den Maxxis Cup insgesamt als Fünfzehnter. Lapierre hat die "Young Gun" verpflichtet und wird ihn zusammen mit Sam und Nico ordentlich pushen.

www.lapierrebikes.com

Gepostet am 10.12.2009 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel