Kona stellt das 2018er Team vor!

Der Frühling steht vor der Tür und das kann nur eins bedeuten: Die Bikesaison naht! Kona stellt daher seinen Kader 2018 vor. Dieses talentierte Team verfügt über Geschwindigkeit und Kreativität! Es verspricht also eine spannende und unvergessliche Saison zu werden! 

Auf der Downhill/Enduro Seite wird Connor Fearon bei den Weltcuprennen 2018 für die Kona-Farben fahren. Connor wird versuchen, während der sieben Rennen der Saison auf das Podium zu klettern. Ebenfalls zurück ist der legendäre Kona Athlet Graham Agassiz. Wer auch immer gesagt hat: "Freeride ist tot", hat Aggy und seine Freunde offensichtlich nie fahren gesehen. Aggys Ziele für 2018 sind die Grenzen dessen, was man mit einem Fahrrad machen kann, weiter zu verschieben. Das Team wird durch Caleb Holonko und die Fahrer Josh Button aus Australien und Anthony Poulson aus Quebec abgerundet.

Neu im Jahr 2018 ist das Kona Global Enduro Team. Das Global Enduro Team wird an Rennen in der ganzen Welt teilnehmen, einschließlich der EWS. Rhys Verner, der 2017 zu guten Ergebnissen kam, wird neben dem irischen Champion Leah Maunsell die EWS Aufgaben angehen. Zu Verner und Maunsell gesellen sich der Schwede Alexander Kangas und die Amerikaner Ryan Gardner und Scott Countryman.

Das Hauptziel von Konas Ausdauer- und Abenteuerteam ist den Spaß weiter am Leben zu erhalten. Mit dem 24-Stunden-Solo-Weltmeister Cory Wallace werden große Rennen und größere Herausforderungen angegangen. Cerry Werner ist auf dem dritten Platz bei den US-Cyclocross Meisterschaften gelandet und bereit für die oberste Stufe des Podiums. Die Amerikaner Barry Wicks und Spencer Paxson sowie Kris Sneddon werden auch mit am Start sein.

Klingt so, als wäre das Kona-Team bereit für die Saison 2018! 

Mehr Infos gibt es auf der Kona Website

Gepostet am 27.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel