iXS Dirt Masters Tag 3

Bei strahlendem Sonnenschein strömten am Samstag wieder tausende Besucher in den Bikepark Winterberg, um sich wagemutige Downhill Fahrer im Seeding Run des iXS German Downhill Cups, die Qualifikation der Scott 4x Challenge und am frühen Abend das Cannondale Slopestyle Finale der Amateure anzuschauen.

Die Slopestyle Amateure gaben alles und legten ein extrem hohes Niveau an den Tag, viele fuhren auf Pro Level. So landeten z.B. auch 13- und 14- jährige Fahrer im Finale, die technisch anspruchsvolle Trick-Kombos zeigten und riesige Lines fuhren, so auch den grossen 9m Drop. Backflips, 360 Tailwhips etc. waren bei den Amateuren an der Tagesordnung. Auf den ersten Platz fuhr Steffen Graf, gefolgt von Christian Mallmann und Julian Puczkus.
Auch auf dem DH Track ging es rund. Der Track war nach dem Regen des Vortages komplett abgetrocknet, sauschnell und technisch anspruchsvoll. Schon im Seedingrun waren echt viele Zuschauer zugegen, die richtig Alarm machten und die Fahrer ordentlich anspornten. Im Seedingrun ging es um die Startreihenfolge heute im Finale. Die komplette Ergebnisliste des iXS German Downhill Cup Seeding Runs sowie die Quali-Ergebnisse der Scott 4X Challenge sind unter RESULTS auf http://www.dirtmasters-festival.de/node/55 zu finden.

Ab 20:30 Uhr ging es dann zur VANS Music Stage – auf dem Dach des Red Bull Tourbus spielte zuerst die deutsche Rockabilly Band „Die Chinesischen Glückskekse“, danach kamen die KILIANS und als Headliner rockten DIE HAPPY, die ihrem Ruf, eine der besten Live Bands Deutschlands zu sein, definitiv gerecht geworden sind...

Gepostet am 24.05.2009 von Text und Fotos: Martin Donat, Tim Dalhoff |

Ähnliche Artikel