Italienischer Enduro Cup wird europäisch!

Am 4. und 5. Juli startet in Sauze d´Oulx der zweite Lauf der italienischen Superenduro Serie. Aber es ist nicht nur Teil der grössten und populärsten italienischen Enduroserie, sondern auch erster Lauf des neu gegründeten Superenduro Euro-Cups, der ersten internationalen Enduroserie, organisiert von den Machern des Superenduro Cups, des französischen RiderZ Cup und des schweizer Torgona Bike.

Nach dem Erfolg in 2008 wird der Stop auch in diesem Jahr wieder ein internationales Happening mit Fahrern aus Italien, Europa und dem Rest der Welt sein. Auf sie warten die Freeride Trails von Sauze, die zum "Alpi Bike Resort" gehören, einem der grössten europäischen Skigebiete mit einer Menge Lifte, die euch wieder hoch fahren! Und euch leckere 3000 Höhenmeter Downhill bescheeren, auf feinen Freeride Trails und auf neuen Singletrails.

Am Racetrack wird noch gebaut. Fest steht, dass er etwa 2600 Höhenmeter haben wird. Für Updates und mehr Infos checkt:

www.sazuefreeride.net und
www.superenduromtb.com

Gepostet am 13.05.2009 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel