Internationale Top Fahrer auf der Bike Expo

Auf der dritten BIKE EXPO legt die Fahrradmesse besonderen Wert darauf, sich in einer themenspezifischen Segmentierung zu präsentieren. Egal ob Road-, Mountain-, Urban- oder E-Bikes in vier Hallen bietet die Messe München International die perfekten Rahmenbedingungen für eine optimale Präsentation der Aussteller mit actiongeladener Atmosphäre bei den Sport Events.

Erfreulich für die Side Events ist deren Unabhängigkeit von den Wetterverhältnissen. Alle Veranstaltungen finden 2011 unter einem Dach statt, was Zuschauern und Teilnehmern einen einwandfreien Ablauf auch bei schlechtem Wetter garantiert. Besonders für die Fahrer des „Go Big oder Go Home“ Contests dürfte das von großem Interesse sein, da dieser in den letzten Jahren oft aufgrund schlechter Wetterverhältnisse auf der Kippe stand. In diesem Jahr wird er nun zum Main Event der BIKE EXPO aufgewertet und erhält Silber Status bei der Freeride Mountainbike World Tour. Dass der Kurs zunächst kleiner ausfällt als der in den Jahren zuvor noch draußen stattfindende „Big in Bavaria“, begründet Exhibition Group Director der BIKE EXPO Markus Hefter wie folgt: „Nachdem wir erstmals einen Dirt Event auf so hohem Niveau in einer unserer Hallen veranstalten, möchten wir vor allem die Sicherheit und Qualität des Events gewährleisten. Aus diesem Grund werden wir im ersten Jahr den Streckenverlauf ein wenig kürzen und die Anzahl der Sprünge reduzieren.“ Der Qualität des Fahrerfelds tut dies keinen Abbruch und wir können uns auf Pros wie Grant „Chopper“ Fielder, Sam Reynolds und Benny Korthaus freuen.

Ein Produkt von erhöhtem Interesse wird in jedem Fall die Neuheit aus dem Hause KTM sein: Der E-Bike Spezialist lädt auf der diesjährigen BIKE EXPO erstmals zum Testen seines Stromfully eGnition ein. Die vom Hersteller aufgeführten Eckdaten verheißen einiges und man darf gespannt sein, was das E-Fully in der Praxis hält. Es wurden nur feinste, hochkarätige Komponenten verbaut und der gerade einmal 20 kg schwere E-Downhiller verspricht eine Maximalleistung von 1.200 Watt. Ab Oktober kann das KTM eGnition in einer limitierten Stückzahl von 88 für 8.888 Euro käuflich erworben werden.

Wer sich einen Eindruck von der Atmosphäre auf dem Gelände der Neuen Messe München verschaffen will, aber nicht direkt vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit sich über den Livestream auf www.bigair.tv ins Geschehen einzuklinken. Das Team vom neuen Extremsport Channel wird außerdem alle Fahrer und Tricks vom „Go Big or Go Home“ Contest, dem Main Event der BIKE EXPO, einfangen und in eure Wohnzimmer beamen. Auch nach der Messe kann man sich die schönsten Momente und spannendsten Augenblicke auf der Homepage ansehen, die in Form von Videoclip dort abgespeichert werden.


Die BIKE EXPO findet vom 21. bis 24. Juli 2011 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Weitere Informationen zur BIKE EXPO finden Sie unter www.bike-expo.com.


Termine und Fakten auf einem Blick:

Datum: 21.-24.07.2011
Fachbesuchertage: 21./22.07.2011
Publikumstage: 23./24.07.2011
Ort: Neue Messe München (Eingang Ost)
Öffnungszeiten: 9:00 – 18:00 Uhr
Messeschwerpunkt: All Segments – Urban, Road, Mountainbike, Electric
Demo Day: 20.07.2011 /Samerberg

Gepostet am 04.07.2011 von Steffi Bobsien |

Ähnliche Artikel