Hinter den Kulissen

Der Traumjob-Gewinner Thomas Fleischer hilft mit das Final-Rennen des Avalanche Europe Cup in Flims zu Organisieren.

Beim großen Finale des Avalanche Europe Cup nimmt auch Thomas Fleischer teil. Er hat im Rahmen der Traumjob-Kampagne der Tourismusorganisation Graubünden Ferien eine Woche in Flims gewonnen. Dort hilft er mit, das Rennen zu organisieren und darf hinter die Kulissen des Events schauen. Das Highlight für ihn wird sicher das Treffen und Training mit Nino Schurter, dem jüngsten Weltmeister der Bike-Geschichte sein. Der Profi wird ihm einige Tricks fürs Maxiavalanche zeigen. Mit diesem Know-How sollte es kein Problem sein, das Maxiavalanche erfolgreich zu bestreiten. Thomas ist schon seit dem 9. Oktober vor Ort und Blogt fleißig seine eindrücke und Erlebnisse unter: http://blog.graubuenden.ch/

Gepostet am 13.10.2011 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel