Besuch bei MRC / FAST Suspension

Wir haben einen MRC Trading Hausbesuch genutzt um uns das Fast Suspension "3-Way Factory Kit" genauer anzuschauen.

Mit dem Saison Ende und der beginnenden Winterzeit ist es jetzt auch die perfekte Zeit um sich Gedanken über einen Service und eventuelles Upgrades seines Suspension Setups zu machen - Grund genug also für einen ausgiebigen Test!

Am Dienstag (20.10.2015) erscheint das neue Mountainbike Rider Magazine (Ausgabe #176) und wir haben für eine ausführliche Story den Vertriebs und Suspension Experten MRC Trading einen Hausbesuch abgestattet, um das Fast Suspension "3-Way Factory Kit" in Martins Dauertest Mondraker "Summum" einbauen zu lassen. MRC Trading ist Spezialist für Federungs-Service, Tuning und Vertrieb von Saracen Bikes, Atlas Braces, Marsh Guard und natürlich FAST Suspension, sowie einigem mehr. Christopher May, Chef von MRC Trading, ist tief in der Downhill Race Szene verwurzelt, bei vielen Rennen am Start und supportet aus persönlichem Interesse auch das Deutsche MRC Youn Guns Team. Somit ist er der Perfekte Mann, um uns kompetent bei allen Suspension Fragen zur Seite zu stehen.

„Gutes noch besser machen“, lautet das Motto der Fahrwerksprofis von FAST Suspension. Was steckt dahinter? Wir haben der deutschen Vertretung MRC in Person des ehemaligen deutschen Downhill-Racers Christopher May einen Besuch abgestattet, um der Sache auf den Grund zu gehen.

FAST Suspension ist eine Französische Fahrwerks Firma, die sich spezialisiert hat auf moderne hochleistungs Federelemente für Mountainbikes, Motorräder und Ralley Fahrzeuge. Seit 2007 arbeiten FAST Suspension dran Federelemente und ganze Fahrwerke zu verbessern und für den Renneinsatz zu optimieren. Hierzu werden alle Bauteile und Arbeiten von dem FAST Team in der Französischen Bretagne selbst CNC-gefräst, produziert und montiert. Mit MRC Trading haben FAST Suspension einen kompetenten Montage und Service Partner bei uns in Deutschland, der tief in der Materie steckt und jedes Shim und Bauteil auf die Kundenwünsche und Vorlieben anpassen kann.

Die Performance und Einstellbarkeit der meisten Standard Federelemetne ist für die breite Masse schon sehr gut und man kann im Grunde nicht viel falsch machen. Hat man aber speziellere Anforderungen und wünscht sich die Möglichkeit einer sehr feinen Abstimmung, stößt man mit dem meisten Standard Setups relativ schnell an die Grenzen. Hier setzt das FAST-Kit "3-Way Factory Kit" an. Es werden nicht nur auf den Fahrer angepasste Zug- und Druckstufen-Shim-Stacks eingebaut, die Veränderungen gehen ein bisschen weiter. FAST nimmt sozusagen die gesamte Gabel auseinander und jedes Teil wird auf potenzielle Verbesserungen gecheckt. Die Veränderungen sind nicht riesig, aber in Summe wird doch eine ganze Menge angepasst: Kolben, Shim-Stacks, spezielles Gleitband & neue Feder. Zudem bekommt die Gabel externe Einsteller für High- und Low-Speed-Druckstufe, die fortan in einem großen Bereich über 24 Klicks justiert werden können.

Das umrüsten der Gabel auf die Fast Suspension Kartusche wird hier bei MRC vor Ort ausgeführt und die Jungs arbeiten mit einem ausgeklügelten Termin-System, so das Du nie lange auf deine Gabel verzichten musst. Du sicherst dir einen Wunschtermin, schickst die Gabel oder den Dämpfer zu MRC und kannst den Status online verfolgen. Nach wenigen Tagen steckt sie schon wieder in Deinem Bike und Du kannst wieder auf die Piste.

Wie das FAST Suspension "3-Way Factory Kit" unser Test Summum verändert hat, haben wir über die letzten Wochen selber er"fahren" und berichten mit einem ausführlichen Fazit in der MRC Trading & FAST Suspension Story in der neuen Ausgabe (ab dem 20.10.2015 im Handel!).

www.mrc-trading.de

Gepostet am 19.10.2015 von Maximilian Topp / Martin Donat |

Ähnliche Artikel