Hall of Dirt macht sich bereit

Schaffe, schaffe, Sprünge baue! Seit vergangenem Montag wird in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart die Schaufel geschwungen. Bis Freitag entsteht dort zum einen der Dirtjump-Kurs für den Hall of Dirt, zum anderen der Parcours für die Cross-Country-Rennen. Eine logistische Herausforderung! Wer nicht nach Stuttgart kommen kann, muss das Spektakel trotzdem nicht missen: Die FMB World Tour wird am Samstag und Sonntag den Contest live im Internet übertragen.


Die Bauarbeiten am Kurs laufen auf Hochtouren. Die anspruchsvolle Dirtline des FMB World Tour Silver Events wird den besten Ridern aus aller Welt einiges abverlangen. Auf einer ca. 120 Meter langen Strecke bauen Markus Hampl und seine Crew einen fetten Drop in den zweiten Rang sowie drei Jumps aus rund 1.600 Kubikmeter Erde. Diese garantieren eine extreme Airtime. Fahrer wie Sam Pilgrim, Anton Thelander oder Antoine Bizet warten schon darauf, hier ihre neuesten Tricks zum Besten zu geben.


Wer am Samstag oder Sonntag live dabei sein möchte, kann sein Ticket im Vorfeld bequem bei Easy Ticket Service online oder unter der Telefonnummer 0711/2 555 555 bestellen oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen kaufen. Doch natürlich gibt es für Spontanentschlossene auch Tickets vor Ort. Am Freitag ist der Eintritt frei!


Damit wirklich keiner die Action dieser außergewöhnlichen Premiere verpasst, wird die FMB World Tour gleich zweimal einen Livestream direkt aus der Hanns-Martin-Schleyer-Halle präsentieren: am Samstag, den 29. März ab 20:00 Uhr den Hall of Dirt Nations Cup sowie den Best Trick Contest und am Sonntag, den 30. März ab 15:30 Uhr die Finals & Superfinals. Das Geschehen werden keine Geringeren als der Szene-Kenner und -Liebling Troy Mannering und der ehemals beste deutsche Dirt-Biker Benny Korthaus kommentieren. Unter diesem Link geht es direkt zum Livestream: www.fmbworldtour.com/en/news/hall-of-dirt-live-webcast-30th-march-2014.html

Hier noch einmal der komplette Zeitplan des Hall of Dirt:


Freitag, 28. März
10:00 – 13:00 Uhr Training Pre-Qualifying
14:00 – 17:00 Uhr Training Pre-Qualifying
17:00 – 19:30 Uhr Pre-Qualifying


Samstag, 29. März
15:00 – 18:00 Uhr Training
18:45 Uhr Signing Session am FMB World Tour Zelt
19:00 – 20:00 Uhr Warm-up Hall of Dirt Nations Cup
20:00 – 20:45 Uhr Hall of Dirt Nations Cup
21:00 – 21:45 Uhr Best Trick Competition
Ab 22:00 Uhr Riders Party (direkt in der Schleyer-Halle)


Sonntag, 30. März
09:30 – 11:30 Uhr Training & Warm-up
11:50 – 13:50 Uhr Qualifying
14:30 Uhr Signing Session am FMB World Tour Zelt
15:00 – 15:30 Uhr Warm-up Finals
15:30 – 16:30 Uhr Finals & Superfinals


Besonders sehenswert ist neben den Finals & Superfinals der Hall of Dirt Nations Cup am Samstag.

Hier sind die Fahrer nicht auf sich allein gestellt, sondern greifen in Dreier-Teams an. Pro Runde springen alle Rider eines Teams direkt hintereinander als Train auf den Kurs. In den ersten beiden Runden bewerten die Judges, welche Teams weiterkommen. Im Finale selbst entscheidet der Applaus der Zuschauer, wer den Sieg mit nach Hause nimmt.


Weitere Informationen finden sich auf der Website unter
www.sparkassen-mountainbike-festival.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/SparkassenMountainBikeFestival

Gepostet am 26.03.2014 von Thomas |

Ähnliche Artikel