Greg Minnaar vergoldet die Nordkette

Die Weltmeisterschaften im Mountainbike Downhill sind seit Sonntag geschlagen und mit dem Südafrikaner kommt der aktuell schnellste Mann des Sports nach Innsbruck. Ebenso dabei die Vizeweltmeisterin Emmeline Ragot vom Team MS Mondraker. Beide krönen am Wochenende das Nordkette Downhill.PRO. Die ersten Teams reisen ab sofort zu diesem ganz speziellen Highlight der Saison in Innsbruck an.

Innsbruck und der Scott Nordkette Singletrail sind bereit! Eine Woche lang wird die Stadt in den Tiroler Alpen zum Mittelpunkt des Downhillsports, wenn sich internationale Topteams zum gemeinsamen Biken, Sightseeing und der ein oder anderen Party in Innsbruck treffen und beim Wochenhöhepunkt am Samstag, dem 8. September, auf dem berüchtigten Scott Nordkette Singletrail ab 12.30 Uhr um den Sieg im einzigartigen Teambewerb kämpfen.

Er hat eigentlich als „Ersatzmann“ für den verletzten Cedric Gracia gezählt und kommt jetzt als Weltmeister nach Tirol – Greg Minnaar wird mit dem Regenbogentrikot die CG Racing Brigade unterstützen und dabei auch gegen den Drittplatzierten von Leogang, Steve Smith (CAN), und dessen Team antreten. MS Mondraker, das Siegerteam des Vorjahres stellt mit Emmeline Ragot die Vizeweltmeisterin und mit Markus Pekoll den bestplatzierten Österreicher der WM. Deren Teamkollege Brook MacDonald (NZL) hat im letzten Jahr die unangefochtene Streckenbestzeit von 9:26 min herausgefahren. Verstärkung erhalten die Teams von lizenzierten Nachwuchsfahrern aus Österreich, die sich im Rahmen eines Jugenddownhillcamps im Bikepark Tirol für das Rennen qualifizieren konnten.

Das Fahrerlager auf der Innsbrucker Hungerburg füllt sich seit heute mit den Teamtrucks und das “Einchecken” der Downhillprofis hat begonnen. Zahlreiche Topathleten der internationalen Downhillszene werden sich ab heute in der Alpenstadt gemeinsam von den Anstrengungen der bisherigen Weltcupsaison erholen und beim Höhepunkt am Samstag um Ruhm und Ehre auf einer der steilsten und schwierigsten Freeridestrecken Europas kämpfen.

4,2km Länge, 1030 Höhenmeter, bis zu 36° Gefälle – die Hardfacts für diesen einzigartigen Teambewerb bleiben auch in der zweiten Ausgabe unverändert und fordern die Teilnehmer in der Woche nach den Weltmeisterschaften in Leogang heraus: Ein imposanter Berg mit enormem Gefälle direkt über dem malerischen Stadtzentrum und eine Woche Mountainbikeaction, Spaß und Party. Die einmalige Mischung aus urbanem Flair und spektakulärem Downhill-Abenteuer in schroffem Berggelände macht dieses Rennen mitten in den Alpen auch heuer wieder zu einer einzigartigen Veranstaltung die ihresgleichen sucht.

PROGRAMM spark7 Nordkette Downhill.PRO 2012

Freitag, 7. September
Training & Opening Event
10:00 – 14:00 Uhr
Freies Training am Scott Nordkette Singletrail
17:00 – 19:00 Uhr
Startnummern-Zulosung am Sparkassenplatz in Innsbruck

Live Gig “7YEARSBADLUCK” exklusiv am Red Bull Brandwagen



„Signing Session“
anschließend
Welcome Party in der Bar Jimmy´s


Samstag, 8. September
Race Day
09:00 – 11:00 Uhr
Training am Scott Nordkette Singletrail
12:30 Uhr
Nordkette Downhill.PRO – Das Rennen
15:00 Uhr
Big Trial Show mit 3fachen Weltmeister Petr Kraus
15:30 Uhr
Siegerehrung und VIP Area in der Bar Wolke 7
ab 21:00 Uhr
After-Raceparty in der Bar Jimmy´s


Verfolge die Downhillprofis auf www.nordkette-downhill.com

Fotogalerie

Gepostet am 03.09.2012 von Sabrina Ungemach |

Ähnliche Artikel