Go Big or Go Home 2012 – Neue Dimensionen auf der ISPO BIKE

München, 24. April 2012 – Noch sind es etwa vier Monate bis es in München wieder heißt: Go Big or Go Home! Das FMB World Tour Silver Event, das 2012 vom 16. bis zum 19. August stattfindet, ist seit jeher fester Bestandteil und Höhepunkt der der Münchner Fahrradmesse, die seit diesem Jahr unter dem Namen ISPO Bike läuft. Fahrer aus aller Welt werden um insgesamt 10.000 Euro Preisgeld kämpfen und der Devise „Go Big“ alle Ehre machen.

Zehn Additional Rider haben in diesem Jahr die Möglichkeit, sich über eine Vorausscheidung für das Hauptfeld zu qualifizieren und mit den eingeladenen Fahrern zu messen. Wenn du darin deine Chance siehst, deine Dirt Jump-Karriere zu starten und künftig mit Stars der Szene wie Sam Reynolds (GBR) oder Vorjahressieger Szymon Godziek (POL) in einem Atemzug genannt werden willst, dann schicke eine Bewerbung an gobigorgohome@rasoulution.com.

Spätestens ab Samstag, den 18. August, wird die ISPO Bike Actionhalle (Halle B6) wieder zum Publikumsmagneten der Fahrradmesse, wenn dort ganz großes Dirt Jump-Kino geboten wird. Ein im Vergleich zum Vorjahr leicht veränderter Kurs, dessen Ausrichtung vor allem durch die erneute Vergrößerung der Jumps charakterisiert sein wird, garantiert Athleten sowie Zuschauern eine spektakuläre Dirt Jump-Show mit einer Airtime, wie sie München zuvor noch nicht erlebt hat.

Besonders gut auf die Mega-Dimensionen beim Go Big or Go Home sollten sich die noch gesuchten Pre-Qualifyer vorbereiten: Sie haben die Chance, ihre Skills dem gesammelten ISPO Bike Publikum vorzuführen und sich mit einer guten Performance unter das Hauptfeld aus gestandenen Weltklasse-Fahrern zu mischen. In der Qualifikation werden dann insgesamt 30 Fahrer, inklusive der zehn Vorqualifikanten, ihr Bestes geben, um den Sprung ins Finale zu schaffen. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld warten auf die Gewinner.

Zu einem echten Go Big or Go Home gehört natürlich auch ein Best Trick Contest. Hierzu bleibt nur soviel zu sagen: Massive Jumps bedingen auch massive Best Tricks! So können wir 2012 auf weitere Superlative gespannt sein, die den Double Backflip von Vorjahresgewinner Lance McDermott (GBR) vielleicht sogar noch übertreffen werden.

Alle Fahrer, die den „Go Big“-Rufen aus München folgen möchten, werden gebeten bis spätestens 20. Juli eine Bewerbung an gobigorgohome@rasoulution.com zu schicken. Eure Bewerbung sollte ein kurzes Fahrerprofil mit den wichtigsten Daten, sowie ein möglichst aktuelles Video (Video-Link reicht aus!) enthalten, damit deine fahrerischen Fähigkeiten objektiv eingeschätzt werden können.

Für mehr Infos: www.ispo.com/bike und www.gobigorgohome.de oder Mail an gobigorgohome@rasoulution.com

Für mehr Infos: www.ispo.com
und www.gobigorgohome.de oder Mail an gobigorgohome@rasoulution.com

Go Big or Go Home auf facebook oder ISPO BIKE auf facebook

Gepostet am 24.04.2012 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel