Geheimnis gelüftet: Spyshots vom neuen Scott Downhiller...!

Kurz vorm Start des Worldcup in Afrika konnten wir einen Blick auf das erste Bild vom neuen Scott Rahmen werfen, der ja bisher ein gut behütetes Geheimnis war...

Kurz vor dem Ersten großen Rennen der neuen Saison erreichte uns die Meldung, dass die neuen Bikes des "Scott 11" Teams bereit sind.
Eine Woche Trainingscamp in San Remo musste dem "Scott11" Team, bestehend aus Brendan Fairclough, Romain Paulhan, Floriane Pugin, Emilie Siegenthaler, Noel Niederberger und den Fourcross Brüdern Adrian und Mirco Weiss, reichen, um sich an das neue Bike zu gewöhnen, bevor es dann nach Südafrika zum ersten Worldcup Stopp ging.

Nach den intensiven Trainingstagen in Italien, spannten die Teamrider noch einmal am Strand von Durban aus, bevor sie das erste mal die Strecke in Pietermaritzburg besichtigten.

Obwohl die Strecke Brandon nicht ganz so gut gefällt, ist er glücklich drüber, endlich wieder racen zu dürfen: "Walked the track today and it was much the same as last year just with a new top section. The top of the track looks fun to ride and will be very challenging if it decides to rain so lets hope for rain!
The last 70% of the track is on the flat with a few jumps that look to long to jump but we will see. Its going to be very important to pedal hard and for a long time. Im very exited to be racing again even though this is not a good track its good to be with the team and racing a new bike."

Wir sind gespannt, wie das Team mit ihren neuen Bikes abschneiden wird.

Ach ja... das Wichtigste fehlt ja noch!!!
Hier ist der Link zum neuen Scott Bike:

http://www.pinkbike.com/photo/7835746/

http://img217.imageshack.us/img217/1493/unbenanntqyoy.png

Gepostet am 15.03.2012 von Robin Olu |

Ähnliche Artikel