FRAMED Videoprojekt von Andi Wittmann und Felix Urbauer

München, 18. November 2010 – Mountainbike Pro trifft auf Iseseven-Filmer: Andi Wittmann und Felix Urbauer haben gemeinsam ein Filmprojekt namens FRAMED kreiert. Die ersten Früchte der Kooperation sind in Form eines vierminütigen Trailers zu sehen:

www.vimeo.com/16899323

Andi Wittmann hat sich über die letzten drei Jahre hinweg auf internationaler Ebene als einer der führenden, deutschen Freerider etablieren können. Felix Urbauer sieht auf eine zehnjährige Erfahrung im Snow- und Skateboardbereich zurück – Er war unter anderem federführend bei den letzten vier Isenseven-Filmen und ist freiberuflicher Filmer und Editor.
Initiiert wurde das gemeinsame Schaffen durch Andi: „Schon seit Jahren bin ich grosser Fan von den Isenseven Movies. Ich habe mir jeden neuen Clip sofort angeschaut und war mega beeindruckt von den Aufnahmen wie auch dem Schnitt. Ich habe mir schon immer vorgenommen, Felix Urbauer einmal zu kontaktieren und zu fragen, ob er Lust hätte ein Mountainbikevideo zu machen. Sein Style ist einfach anders als das, was die Mountainbikewelt bis jetzt kennt und ich dachte mir, das könnte sehr gut ankommen.“
DIe Kontaktaufnahme glückte und dank der Unterstützung von Giant, Zimtstern und Red Bull konnte der erste Trailer entstehen.

Der Trailer soll laut dem Gespann Wittmann-Urbauer die Initialzündung für ein weit grösseres FRAMED Projekt sein, um auf diese Weise in einzigartigen Bildern zu zeigen, wo der Freeride-Sport in Europa steht. Die Planungen für 2011 laufen.

Weitere Informationen zu Andi Wittmann und Felix Urbauer wie auch ihren Projekten sind unter www.andiwittmann.com und www.felixurbauer.com zu finden.

Fotos: Markus Greber

Gepostet am 18.11.2010 von Boris Beyer |

Ähnliche Artikel