Fischbach verletzt

Beim Training in Frankreich brach sich der deutsche 4X Meister sein Schlüsselbein. Er wurde ein paar Tage später operiert und kann jetzt erstmal nicht viel tun außer abzuwarten.

Bis zum World Cup Auftakt hat er allerdings noch ein paar Wochen Zeit um wieder fit zu werden. Am 23. April finden in Pietermaritzburg die ersten beiden Runden des Downhill und 4X World Cup statt.
Viel Glück und eine gute Genesung vom mrm Team!

Fotos: Hoshi Yoshida

Gepostet am 11.02.2011 von Steffi Bobsien |

Ähnliche Artikel