First Look: Lapierre 2013

Präsentation der neuen Lapierre Bikes.

DH Team
Wenn der 10-fache Weltmeister Nico Vouilloz höchst persönlich bei der Entwicklung des neuen Downhillbikes mithilft, kann man nicht all zu viel falsch machen. Eine neue, kompakte Geometrie macht das Bike noch wendiger. Das Rad kommt 2013 mit mehr Federweg als im letzten Jahr, nun besitzt es satte 220mm, wodurch das "DH Team" allerdings keineswegs träger erscheinen soll.

Zesty All Mountain

Für alle, die viel auf Singletrails unterwegs sind aber dennoch auch knackige Abfahrten nicht meiden wollen, ist das neue "Zesty" eine sehr gute Option. Es bringt wirklich ein breites Grinsen ins Gesicht, wenn man damit die Berge runterrockt. Das 140mm Bike ist natürlich auch bestens für Uphills gewappnet. Ausgerüstet mit dem neuen e:i shock System (dem neuen elektronisch unterstützen Dämpfer von Rock Shox) steht immer das passende Setup bereit. Das Rad wird es in 6 Modellen aus Carbon und Aluminium geben.

Spicy BigMountain

Die Neuerungen 2013 sind unter anderem ein kürzeres Sattelrohr, da es ab diesem Jahr mit einer Teleskopsattelstütze ausgestattet ist. Zusätzlich wurde die Kettenstrebe gekürzt und an der Steifigkeit des Rahmens gearbeitet. Das 160mm Bike wird es in 3 Carbon- als auch Aluminium-Varianten geben. Desweiteren ist es natürlich auch mit dem neuen e:i Shock System ausgestattet.

Gepostet am 27.06.2012 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel