Fabien Barel macht die Trails jetzt mit dem Canyon Factory Enduro Team unsicher

Nach den zahlreichen Gerüchte in den letzten Wochen ist es nun offiziell der dreifache Weltmeister Fabien Barel startet in der kommenden Saison für Canyon.

Für Canyon ist dies nicht nur aus sportlicher Sicht ein Gewinn, auch was das Know How des Franzosen in Sachen Entwicklung angeht haben sie einen super Fang gemacht. Neben der Teilnahme an der enduro World Series wird Fabien seine Jahrelange Erfahrung in die zukünftige Entwicklung mit einfließen lassen. 

Das Canyon Enduro Factory Team wurde erst in diesem Jahr gegründet der Altmeister ist das fünfte Mitglied und Geschäftsführer Roman Arnold ist sichtlich stolz über den Neuzugang: „Ich freue mich, dass Fabien in Zukunft für uns an den Start geht. Zusammen werden wir viel bewegen. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass seine Ideen richtungsweisend sind. Aber auch menschlich passt er hervorragend zu uns.“

Ines Thoma, Marco Bühler und Eugen Maxi Dyckerhoff werden viel von dem talentierten Weltmeister profitieren und auch der Schotte Joe Barnes wird seine Racequalitäten bestimmt nochmals optimieren können und mit den anderen ein Team bilden was in der kommenden Saison bestimmt nie zu den Langsamsten gehört.
Fabien geht mit viel Ehrgeiz und Freude an die neue Herausforderung:
„Mit Canyon bei der Premiere der Enduro World Series an den Start zu gehen ist perfekt für diese neue Herausforderung. Diese Saison wird für uns beide eine großartige Sache: Ich kann mit dem Canyon Factory Enduro Team reisen und zugleich mit meiner Erfahrung Canyon unterstützen, die Entwicklung im Gravity-Bereich voranzutreiben. Ich fiebere schon sehr den Ergebnissen unserer gemeinsamen Leidenschaft entgegen.“

Gepostet am 15.02.2013 von Thomas |

Ähnliche Artikel