Events beim Out of Bounds

Beim Out of Bounds laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und die Besucher in Saalfelden Leogang werden erneut ein unvergleichliches Festival erleben.
Gleichzeitig präsentiert sich das Festival mit einer brandneuen Homepage: www.outofbounds.at

Stefan Pühringer, Geschäftsführer der Leogang Event GmbH, erklärt: „Unser Festival ist inzwischen absolut legendär und in 2011 können wir die vergangenen Jahre mit dem UCI World Cup, der diesmal Teil des Out of Bounds Festivals ist, sogar noch einmal toppen."

Vom 10. bis 12. Juni macht der UCI World Cup im Bikepark Leogang halt und entlockt den Athleten auch in diesem zweiten Jahr sicherlich erstaunliche Leistungen auf zwei Rädern.
Beim 26TRIX fuelled by Monster Energy (16. bis 18. Juni) dreht sich alles um den richtigen Style und die besten Tricks. Das Gold-Event der FMB World Tour in Leogang ist neben dem iXS Dirt Masters in Winterberg eines der wenigen Austragungsorte in Deutschland.

Auch der iXS Downhill Cup (18. bis 19. Juni) findet im Rahmen des Out of Bounds Festival statt und wird die Zuschauer mit rasanter Abfahrtsaction begeistern. Auch das Rennen der European Fourcross Series (17. bis 18. Juni) wird Teil der Veranstaltung sein. Am selben Tag finden auch die Österreichischen Meisterschaften im Fourcross statt.

Um über das Out of Bounds Festival immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist ab sofort eine neue Webseite online: www.outofbounds.at. Der Seitenaufbau ist einfach, durchdacht und benutzerfreundlich strukturiert, sodass Interessierte hier alle relevanten Infos rund um das Festival finden können. Von aktuellen Zeitplänen, über Buchungen des Hotelzimmers oder Appartements, bis hin zur Wettervorhersage vor Ort bietet die neue Website eine Vielzahl von nützlichen Informationen. Dank der ständig aktualisierten News erfährt man hier immer die letzten Neuigkeiten zum Festival in kurzen Zusammenfassungen. Ein besonderes Highlight ist die iphone App, die in diesem Jahr ab Beginn des Festivals zum Download zur Verfügung steht – natürlich kostenlos. Sie ermöglicht dem Benutzer alle Informationen auf der Website auch von unterwegs über das Smartphone abzurufen und ganz mühelos immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Fotos: Ale Di Lullo

Gepostet am 11.05.2011 von Steffi Bobsien/PM |

Ähnliche Artikel