Doppelsieg für Scott11 bei der schweizer DH Meisterschaft!

Die schweizer Meisterschaft in Chur war ein außergewöhnliches Event für die Downhiller, lag das Ziel doch mitten in der City...

Ansonsten wartete ein ziemlicher "Oldschool" Track mit 6 Minuten Fahrzeit auf die Rider. Zusammen mit dem großen Medien Interesse ergab das alles ein besonderes Race Ambiente.

Der Freitag startete noch mit Regen, immerhin bei angenehmen Temperaturen. Die Paarung "Viele Teilnehmer" und "langsamer Lift" sorgten für lange Wartezeiten und es war kaum möglich, sich die lange Strecke bin ins Detail einzuprägen. Das beste Express Gedächtnis hatten Nick Beer und Emilie Siegenthaler, die den Seedingrun jeweils für sich entscheiden konnten.

Samstag war Renntag, das hat auch Frau Sonne gemerkt und zeigte sich motiviert. Genau wie Nick Beer. 12 Sekunden Vorsprung, kein Kommentar. Somit ist er alter und neuer Schweizer Meister. Genau wie Emilie Siegenthaler, die ebenfalls ihren Seedingrun Platz verteidigte. In der Kategorie Junioren machte Robin Hagen mit Platz 2 das Scott11 Glück perfekt.

Results

Männer
1. Nick Beer
2. Samuel Zbinden
3. Marcel Beer
...
12. Frank Hedwig (D)
17. Noah Grossmann (D)
18. Maximilian Bender (D)

Frauen
1. Emilie Siegenthaler
2. Martina Bruehlmann
3. Sidonie Jolidon

Gepostet am 06.07.2009 von PM, Martin Donat |

Ähnliche Artikel