Dirt Masters 2013 - VANS Music Night

Der Countdown läuft! Das iXS Dirt Masters, Europas größtes Freeride Festival, rückt näher. 35.000 Zuschauer, 1.600 Rider und eine Mischung aus Spitzensport, Lifestyle, Musik und allerfeinster Festivalatmosphäre kündigen sich vom 17. bis 20. Mai im Bikepark Winterberg an. Nach dem letztjährigem Erfolg der VANS Music Night geht es 2013 noch größer und lauter in die nächste Runde! Als Headliner mit dabei sind diePunkrocker Riverboat Gamblers aus Denton (Texas).

 

Auch nach fünf Alben begeistern die in Austin, Texas ansässigen, 1997 gegründeten Riverboat Gamblers in Europa die  Musicszene, und daran hat sich auch bei „The Wolf You Feed“, ihrem aktuellen Album, nichts geändert.

 Die Riverboat Gamblers sind eine jener Bands, die so catchy, so griffig, so eigenwillig daherkommen, dass sie mehr als nur eine Randnotiz sind. „The Wolf You Feed“ ist hymnisch, rhythmisch, groovend und mitreißend, spielt in einer eigenen Liga: sie sind Punks, aber zu smart für die Genreklischees.

Und sie haben Tiefgang - sie taugen nicht zum kurzfristigen Hype und das ist gut so!

Am 18. Mai 2013 rocken die Texaner zusammen mit den Sauerländern von Social Distrust die VANS Music Night Bühne.

Texas? Sauerland? Punkrock. Yeahhh!

Social Distrust aus dem beschaulichen Sauerland liefern bei jeder Show ein ordentliches Programm.

Ihre Alben wurde nicht nur von der Fachpresse wohlwollend aufgenommen, diverse Veranstalter belohnten das sympathische Quintett mit Support-Shows für u.a. The Unseen, Real McKenzies, Spermbirds, Tubro A.C.`S, The Generators und andereLegenden.

Inspiriert von Bands wie US Bombs, Good Riddance oder The Hellacopters, spielen die Jungs  Kick-Ass Punkrock vom feinsten, dabei bestechen sie mit melodischen Gitarrenriffs, treibendem Schlagzeugspiel und den rauen Vocals.

 

Die Discodogs lieben richtig gute Partys mit richtig guter Musik und sie lieben die Funsportszene – na dann sind sie beim iXS Dirt Masters genau richtig! Den Freitagabend zeigt das Kölner DJ-Team den Festivalgästen, was es unter einer richtig guten Party versteht. Seit rund zehn Jahren touren sie durch die europäische Party-Szene. Aufgelegt haben sie schon mit Jan Delay, Sammy Deluxe, Wax Wreckaz, Soulforce Sound, Mark Hype und vielen anderen. In diesem Jahr haben sich die Disco Dogs Verstärkung geholt, Drums und E-Gitarre eingepackt und ihrem Set eine gehörige Portion Rock-Konzert verpasst. Für die Ridersparty am Freitagabend versprechen sie eine Stimmungsexplosion aus HipHop, Funk, Electro und Rock gefasst, zerhackt, geremixed und Live ausgespuckt!

Fotos: Stephan Peters, Martin Donat

Gepostet am 26.04.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel