Die Athertons bekommen Nachwuchs...

Bethel, CT - 14. Dezember 2012 - GT Bicycles gab heute die Verpflichtung zweier dominierender, junger, europäischer Fahrer bekannt, um das Downhill und Enduro- GT Factory Racingteam zu erweitern. Taylor Vernon aus Südwales wird sich dem weltweit schnellsten Downhillteam  anschließen, um neben Gee Atherton, Rachel Atherton, und Marc Beaumont zu trainieren, während Martin Maes aus Belgien Dan Atherton in das  Enduro-Team beitritt.

„Taylor zog unsere Aufmerksamkeit zum ersten Mal im letzten Jahr auf sich und wir haben gesehen, wie er einige gute Ergebnisse in der U16-Klasse  in der vergangenen Saison erreicht hat“, sagte der Teamdirektor Dan Brown, „Das Team hat jetzt einen Höhenflug mit Rachels Weltcup-Sieg, dem „fastest team“-Gesamtsieg und Gee auf Podiumsplätzen in jedem Rennen. Es fühlt sich an, als sei dies die richtige Zeit für uns, um einige neue junge Fahrer zu integrieren, und wir denken, dass Taylor das Potenzial hat, ein großer Star in der Racing-Szene zu werden.“

Der 16-jährige Vernon wird in einem GT Fury Rennen fahren, während er daran arbeitet, die Junior World Cups und Juniorenweltmeisterschaften zu dominieren.

„Worte können nicht beschreiben, wie begeistert ich bin, Dan, Gee, Rachel und Marc im GT-Factory Team  beizutreten", sagte Vernon. „Ich bin so fasziniert über den Rennsport auf der Internationalen und WM-Ebene und weiß, dass ich nicht ein besseres oder erfahreneres Team wählen  könnte, um alles zu erlernen, was es zu wissen gibt.“

Auf der Enduro-Seite sorgte der 15-jährige Martin Maes für Aufmerksamkeit, als er den 5. Gesamtplatz bei dem Superenduro der Nationen in Sauze d'Oulz belegte. Er wird ein GT Force fahren und sich auf die Enduroweltmeisterschaft konzentrieren.

„Niemand konnte es so recht glauben“, sagte Dan Atherton. „Es gibt keine Juniorenkategorie in Superenduro und dann lässt dieser 15-jährige Junge nun einige der härtesten und erfahrensten Elite Fahrer auf der Strecke hinter Sich. Wir sind begeistert und freuen uns auf die Enduro World Series im Jahr 2013 und ich freue mich, einen neuen Teamkollegen mit so viel Potenzial zu haben.“

„Diese Chance fühlt sich wie ein Traum an“, sagte Maes. „Ich habe die größte Bewunderung für Rachel, Dan, Gee und Marc und werde sehr glücklich sein, mit ihnen zu fahren.“

Hier noch ein paar Rennergebnisse der beiden Jungs:

Taylor Vernon

2012 Ergebnisse - U16

Britische Downhill Series Round 1 - Combe Sydenham 3.Platz

Britische Downhill Series Round 2 - Fort William 6. Platz

Britische Downhill Series rund 3 - Glencoe 2. Platz

Britische Downhill Series Round 4 - Caersws 1. Platz

Britische Downhill Series Round 5 - Bringewood 1. Platz

Britische Downhill Series Round 6 - Llangollen 1. Platz

Britische Downhill Series Overall 1. Platz

Extreme DH Summer Series - Llangollen 1. Platz

IXS Downhill Round 2 - Innerleithen 1. Platz

IXS Downhill Round 6 - Chatel 4. Platz

Welsh Champs - Moelfre 2. Platz

National Champion - Moelfre 1. Platz

Martin Maes

2012 Ergebnisse

Enduro „Vogesen” - La Bresse 6.

Mountain of Hell, Les Deux Alpes 13.

Enduro of Nations, Saulx d'Oulx 5.

Enduro of Nations, Valloire 4.

Roc Enduro (Roc d'Azur) 3.

4x Europäische Rennen (15/17 Jahre), Winterberg 1.

Gepostet am 14.12.2012 von Boris |

Ähnliche Artikel