Der Countdown läuft: Homegrown Tour am 09. Januar in Wuppertal

Nächsten Samstag gastiert Deutschlands erste und einzige Mountainbike
Street Serie in der Wuppertaler Wicked Woods Halle. Weitere Stationen sind
Aurich und Mühlhausen.
Es winken 2.000,- Euro Preisgeld für die Pro Klasse und coole Sachpreise für die Amateure und Rookies.

Die erste Station der Homegrown Tour ist Wuppertal am kommenden Samstag.
Auch
zur fünften Ausgabe der Homegrown Tour wird wieder die Elite der deutschen Pro Fahrer sowie Amateure aus dem In- und Ausland erwartet, unter anderem Vorjahressieger Hendrik Tafel oder Pierre Grawitter, der 2009 sein Comback feierte.

Wer tagsüber auf dem Contest sein bestes gegeben hat ist nicht nur glücklich sondern auch durstig. Dagegen helfen die legendären Homegrown Tour Aftershow Partys mit fetten Beats und massig Kaltgetränken. Für fette Beschallung ist bereits gesorgt: Nach dem Homegrown Tour Stopp in der Wicked Woods Wuppertal steigt im „The Charge“ eine Aftershow Party die sich gewaschen hat.
Wie in 2009 heizt der Berliner DJ Vogelkind mithilfe von Lokalmatador DJ Knipp vicious der partyfreudigen Meute kräftig ein.

Die Stationen der diesjährigen Homegrown Tour sind
 Wuppertal, 09. Januar 2010, Wicked Woods
 Aurich, 30. Januar 2010, Playground Skate Hall
 Mühlhausen, 20. Februar 2010, Thuringia Funpark

Zum Aufwärmen gibt es jeweils ab 10.00 Uhr eine Streetjam, gegen Abend startet dann der Best-Run-Contest.

Die Online Anmeldung steht auf www.homegrowntour.de bereit.

Erstmals wird es für die Anfänger bis 14 Jahre eine eigene „Rookies“ Klasse geben, für deren Gewinner bei jedem Stopp ein Giant Bike mit erstklassiger Ausstattung wartet.
Für die Pro Rider wird insgesamt ein Preisgeld von 2.000 EUR ausgeschüttet.

Bei jedem Stopp gibt es für die Amateur- und Rookies Klasse zusätzlich hochwertige Sachpreise von Giro, AClass, Young Talent Industries und Vans.
Aber damit nicht genug – in der Amateur Wertung hat ein Teilnehmer die Chance, einen AClass Support zu ergattern! Damit wird er ein Jahr lang von AClass mit einem hochwertigen Sponsoring Paket unterstützt.

So funktioniert es: Die Top Five jedes Stopps der Homegrown Tour 2010 können bis zum 26. Februar 2010, ein Video zum mountainbike rider magazine einsenden, auf dem Sie sich selbst präsentieren und zeigen, warum gerade Sie der richtige Fahrer für das AClass Support Paket sind.

Die Videos werden auf www.mtbrider.de präsentiert.
Eine Jury bestehend aus der mountainbike rider redaktion, dem Vorjahressieger und Alexrims Teamfahrer Hendrik Tafel und AClass Teamrider Marius Hoppensack wird den glücklichen Sieger ermitteln.

Die Zuschauer und Teilnehmer erwartet also Spitzensport deluxe und einige weitere Überraschungen – wie von unserem offiziellen Partner T-Mobile Local Support.

Der Zuschauer Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Weitere Infos und Anmeldeformulare unter: www.homegrowntour.de

Gepostet am 04.01.2010 von Sabrina Ungemach |

Ähnliche Artikel