Das Kultmodell kommt zurück

Für alle Discogänger und Fashion-Fanatiker kommt die OAKLEY Frogskins als Blacklight Limited Edition zurück auf den Markt.

Die Frogskins® ist ein Klassiker im Oakley Sortiment – dieses legendäre Design stammt aus der Hip-Hop-Kultur der 80er-Jahre. Das Kultmodell mit der abgefahrenen Optik war die erste echte Lifestyle-Brille aus High-Tech- Materialien der Mad Scientists von Oakley. 1985 gelauncht, trat die Frogskins® ihren Siegeszug an. Die damaligen Modelle hatten noch
Metallscharniere und das Logo befand sich in Siebdruck auf den Bügeln. In den 90er-Jahren kamen die Frogskins® dann mit formgepressten Scharnieren und erhabenem Logo auf den Markt. Damals waren bereits 50 verschiedene Scheiben-/ Rahmenkombinationen im Umlauf. 2007 dann der Relaunch. Seither gibt es ausschließlich streng limitierte Kollektionen von nicht mehr als 3.000 Brillen pro Farbe nur in ausgesuchten Stores. Oder noch kleinere Editionen als spezielle Kooperationen. Oakley präsentiert jetzt die Blacklight Frogskins®, eine neue Limited-Edition mit auffälligen,
schwarzlicht-reaktiven Farbkombos. Im Schwarzlicht hebt sich der zweifarbige Rahmen optisch vom Hintergrund ab – als unmissverständlicher Gruß an die Ära der Blacklight-Diskos, Neonfarben, Schulterpolster und Föhnfrisuren. Die verschiedenen Verspiegelungen in Kombination mit den bunten Rahmenfarben machen die Brille aber auch bei Tag und abseits der Tanzfläche zum absoluten Hingucker! Der Rahmen besteht aus O Matter®
Material für geringes Gewicht und Haltbarkeit. Auf den Bügeln thront das Vintage-Logo von Oakley. Plutonite® Scheiben garantieren 100% UV-Protektion, Schutz vor dem gefährlichen Blaulicht sowie glasklare Sicht. Optional erhältliche Iridium® Beschichtungen sorgen für haarscharfe Kontraste.
Weitere Informationen erhalten ihr unter www.oakley.com.

Gepostet am 15.12.2011 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel