Dakine Trailfox 2014

Die Anmeldung für das Dakine Trailfox Bikefestival wird Heute, 12. Mai 2014 um 16.00 Uhr eröffnet. Das kultige Bikerennen findet vom 04. - 06. Juli 2014 in der Destination Flims statt. Neu können sich die Rider auch nur für einzelne Rennen anmelden. Dank dem Tourstopp der internationalen European Enduro Series presented by XS Power Drink ist für zusätzliche Renn-Action gesorgt. Das rocksresort, an der Talstation Laax, ist dieses Jahr der Ausgangspunkt der Veranstaltung und bietet den Organisatoren neue Möglichkeiten das Rahmenprogramm auszubauen.

Anmeldung eröffnet - die Rennen können beginnen!
Die Rider befinden sich bereits in den Startlöchern und endlich hat das Warten ein Ende: Am 12. Mai 2014 um 16.00 Uhr ist die Anmeldung für das Dakine Trailfox Bikefestival 2014 in Flims auf www.trailfox.ch/anmeldung2014 eröffnet. Wie jedes Jahr ist der Run auf die begehrten Startplätze gross, darum gilt es schon im Vorfeld schnell zu sein, um einen der Startplätze zu sichern und bei der Jagd auf das Preisgeld von insgesamt CHF 5000 teilzunehmen. Dank dem neuen Rennformat können sich die Teilnehmer auch für einzelne Rennen anmelden. Den drei Stages Night Trail, Sunset Trail by Spy und High Noon Trail by Trek bleiben die Veranstalter aber treu. Highlight für alle Enduro Fans ist der Tourstopp der internationalen Rennserie European Enduro Series presented by XS Power Drink. Die Austragung findet am Samstag, 05. Juli 2014 statt und die Anmeldung erfolgt direkt über: www.enduroseries.eu



Bikerennen mit Festival Charakter
Der Dakine Trailfox ist Kult und für die 12. Ausgabe des beliebten Bikerennens wurden das Rennformat und der Name leicht angepasst. Senta Gautschi, Verantwortlich für die Organisation des Events, erklärt warum: "Wir wollten dem Dakine Trailfox einen neuen Anstrich verpassen. Die Zusammenlegung des Tourstopps der European Enduro Series mit dem Dakine Trailfox Bikefestival haben wir bewusst gewählt. Dadurch konnten wir die Attraktivität des Anlasses, sowohl für die Teilnehmer wie auch für die Zuschauer, steigern. Ausserdem sind wir davon überzeugt, dass der offene Charakter des neuen Rennformats noch zusätzliche Biker anlocken wird." Aber auch die Zuschauer kommen auf ihre Kosten. Das rocksresort an der Talstation Laax ist ideal als Austragungsort, wie Senta Gautschi weiter erklärt. "Das come-together ist es, was diesen Event so besonders macht, daher auch der neue Name Dakine Trailfox Bikefestival. Das rocksresort macht dies möglich, hier haben wir alles was wir brauchen, um Besuchern und Fahrern neben einem hochkarätigen Bikerennen auch ein cooles Rahmenprogramm zu bieten - von gemütlichen Kaffees, über Bikevermietung und -services bis hin zu Pumptracks und Skill Areas ist alles vorhanden."

Über das Dakine Trailfox Bikefestival
Das Village des Dakine Trailfox Bike Festivals, im rocksresort an der Talstation Laax, ist der Treffpunkt für hunderte Freeride- und Enduro Mountainbiker. Im angesagten rocksresort finden sich die Stände der Festival Partner und der Bike Firmen mit ihrem Testmaterial. Rund um den Zielort des Enduro Rennens und des High Noon Trails reihen sich Shops, Cafes und Bars. Kleine und grosse Biker testen ihre Geschicklichkeit im Kids Pumptrack und auf der Skill Area. Beim Trailfox Bike Festival, dem Nachfolger der legendären Trailfox Freeride Ralley zeigt sich die Bikeregion Flims von ihrer besten und progressivsten Seite. Die Trails, Bike Infrastrukturen, Bergbahnen und Gastronomie bieten alles für ein ereignisreiches, geniales und erschöpfendes verlängertes Bike-Wochenende.


Rennen 1 Night Trail:
Auftakt des Trailfox ist wie immer das Nachtrennen am Freitagabend, bei der rasanten Fahrt über den Trek Runcatrail müssen die Teilnehmer selber für Licht sorgen.
Startgebühr: CHF 25

Rennen 2 European Enduro Series presented by XS Power Drink:
Mit der European Enduro Series wird eine neue internationale Rennserie ins Leben gerufen. Sie vereint sechs etablierte Veranstaltungsorte in fünf Ländern und schafft so die fehlende Ebene zwischen national geprägten Rennserien und der Enduro World Series. Der zweite Tourstopp der Serie macht Halt in Flims während dem Dakine Trailfox Bikefestival.
Startgebühr: EUR 50 (ca. CHF 60) + EUR 10 (ca. CHF 12) für Lifttickets

Rennen 3 Sunset Trail by Spy:
In der Dämmerung von Samstagabend steht der Afterwork Trail beim Sportzentrum Prau La Selva im Zentrum der Aufmerksamkeit. Auf diesem Trail warten viele natürliche und künstliche Herausforderungen auf die Fahrer. Der Trail führt durchs Unterholz, über Felsen, Brücken und Drops ins Ziel. Umfahrungen und Chicken - Lines sind auf ein Minimum beschränkt. Der Sunset Trail ist ein Highlight für die Zuschauer, welche dicht am Trail die Fahrer anfeuern.
Startgebühr: CHF 25

Rennen 4 High Noon Trail by Trek:
Am Sonntagmittag gilt es sich, nach dem Massenstart in 2'200 m Höhe, in eine gute Position zu bringen. Der erste Teil führt über eine eher grosszügige Piste, gefolgt vom Übergang in die Singletrails, die wenig Überholmöglichkeiten bieten. Der 7 km lange Trail führt durch den Wald und über Wiesen, bei welchen das überholen meistens leichter geht als in den eng angelegten Waldpassagen. Das Ziel befindet sich im Festival Village im rocksresort an der Talstation Laax.
Startgebühr: CHF 50

Allgemeine Renninformationen:
Alle 4 Rennen haben eine eigene Wertung. Es können einzelne, mehrere oder alle Rennen des Trailfox Bike Festivals gefahren werden. Es gibt keine Einschränkungen bzgl. der einzusetzenden Bikes, des Wechsel von Reifen, Federelementen, etc.. Ausnahme ist das Enduro Rennen, hier gilt das entsprechende Reglement der European Enduro Series.

http://www.trailfox.ch/

Gepostet am 12.05.2014 von Sascha |

Ähnliche Artikel