Crank Brothers Snap´n´win Gewinnspiel

Beim Crank Brothers „Snap´n´win“ hat man die Chance, eines von drei Samsung NC10 Netbooks zu gewinnen. Alles was man dafür tun muss, ist, sein persönliches Bike-Erlebnis mit einem Foto zu dokumentieren und per E-Mail bis 31.07.2009 an snapandwin@cosmicsports.de zu schicken. Egal ob auf dem Lieblingstrail, dem Dirtspot oder auf der gemütlichen Abendrunde – die drei schönsten Fotos werden prämiert. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Mit dem cobaltfarbenen CC-Laufradsatz „Cobalt“ und dem All-Mountain-Laufradsatz „Iodine“ in burnt-orange bietet Crank Brothers echte Innovation im Bereich Laufradbau. 24 Stahlspeichen sind paarweise an einem speziellen Felgenflansch aufgehängt und führen in verlängerte, zentrierbare Alu-Nippel, die wiederum im Nabenflansch stecken. Diese Bauweise ermöglicht einen Verzicht auf Bohrungen im Felgenbett, was in erhöhter Stabilität, Steifigkeit und Tubeless-Kompatibilität resultiert. Die extralangen Alu-Nippel führen den Massenschwerpunkt in die Mitte des Laufrades und sorgen somit für eine leichtere Beschleunigung. Ein zweigeteilter Schnellspannhebel senkt beim Klemmen des Laufrades die Handkraft.

„Cobalt“ und „Iodine“ sind im Handel für jeweils 999,- EUR UVP erhältlich.

Beim Crank Brothers „Snap´n´win“ hat man die Chance, eines von drei Samsung NC10 Netbooks zu gewinnen. Alles was man dafür tun muss, ist, sein persönliches Bike-Erlebnis mit einem Foto zu dokumentieren und per E-Mail bis 31.07.2009 an snapandwin@cosmicsports.de zu schicken. Egal ob auf dem Lieblingstrail, dem Dirtspot oder auf der gemütlichen Abendrunde – die drei schönsten Fotos werden prämiert. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Mit dem cobaltfarbenen CC-Laufradsatz „Cobalt“ und dem All-Mountain-Laufradsatz „Iodine“ in burnt-orange bietet Crank Brothers echte Innovation im Bereich Laufradbau. 24 Stahlspeichen sind paarweise an einem speziellen Felgenflansch aufgehängt und führen in verlängerte, zentrierbare Alu-Nippel, die wiederum im Nabenflansch stecken. Diese Bauweise ermöglicht einen Verzicht auf Bohrungen im Felgenbett, was in erhöhter Stabilität, Steifigkeit und Tubeless-Kompatibilität resultiert. Die extralangen Alu-Nippel führen den Massenschwerpunkt in die Mitte des Laufrades und sorgen somit für eine leichtere Beschleunigung. Ein zweigeteilter Schnellspannhebel senkt beim Klemmen des Laufrades die Handkraft.

„Cobalt“ und „Iodine“ sind im Handel für jeweils 999,- EUR UVP erhältlich.

Mehr Infos: www.cosmicsports.de

Gepostet am 21.04.2009 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel