Chris Akrigg ist zurück

Nach dem Chris eine längere Pause einlegen musste, weil er bei einer Trail-Session einen mehrere Meter hohen Felsen runter stürzte und sich einen komplizierten Oberschenkelbruch zuzog, meldet sich der Brite mit einem neuen Video zurück.

Chris zeigt uns in seinem neustem Clip, wie es mit seiner Rehabilitierung voran geht. Er sagt selber, dass er auf einem guten Weg ist jedoch noch nicht ganz an seiner alten Form anknüpfen kann.
Wir wünschen ihm weiterhin alles gute und hoffen, dass wir ihn dieses Jahr mehr auf dem Rad als im Krankenbett sehen.

Step by step from chris akrigg on Vimeo.

Gepostet am 24.01.2012 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel