BLUEGRASS „Brave“ – der erste Helm mit 3DO

BLUEGRASS läutet mit seinem neuen Flaggschiff „Brave“ eine neue Ära des technologischen Fortschritts bei Fullface-Helmen ein. Als erster Helm dieser Klasse verfügt „Brave“ über D3O-Einsätze in der Helmschale und ein aerodynamisch optimiertes Design.

Die neueste Generation des BLUEGRASS „Brave“ tritt in große Spuren: Dreifacher Gewinner der Megavalanche®, Weltmeister im BMX, Gewinner im Abfahrts-Weltcup und viele Erfolge mehr. Die Liste von Erfolgen des BLUEGRASS „Brave“ ist lang und steht für seine überragende Performance. BLUEGRASS ist es gelungen, das besonders Schock-absorbierende D3O-Material in die Konstruktion der Helmschale zu integrieren, um dem Fahrer bei einem Sturz das Maximum an Sicherheit zu bieten. Durch die Verbindung der D3O-Einsätze mit der Fiberglas-Außen- und der EPS-Innenschale erreicht der neue „Brave“ mehr als eine Verdoppelung der Mehrschlagfähigkeit: Wo normale Helmkonstruktionen lediglich zwei Einschläge an der gleichen Stelle überstehen, kann der „Brave“ sogar bis zu fünf Einschläge aushalten und dabei vollen Schutz gewähren. Dieses Plus an Sicherheit ist besonders sinnvoll in schnellen und steilen Abfahrten, wo der Fahrer große Gefahr läuft, mit dem Kopf mehrfach den Boden zu berühren. Einen solch hohen Mehrschlag-Schutz, wie ihn der BLUEGRASS „Brave“ bietet, wird bisher von keiner der gültigen Normen gefordert.

Zusätzlich zu den D3O-Einsätzen, wurde der „Brave“ ausführlichen aerodynamischen Tests unterzogen. Nicht ohne Grund: In einer Wettkampfdisziplin wie Downhill kommt es auf jede Sekunde an und ein geringerer Luftwiderstand kann gerade auf Topniveau den entscheidenden Unterschied an. Entsprechend den aerodynamisch Anforderungen beim Bergabfahren, wurde das Strömungsverhalten des Visors verbessert, um möglichst wenig Verwirbelungen zu erzeugen. Gleichzeitig wurde die Anströmung der Belüftungsöffnungen nochmals optimiert, um den Kopf des Fahrers jederzeit optimal zu kühlen. Auch Überhitzung führt auf kurz oder lang zu einem Leistungsabfall.

Bewährte Features bleiben beim neuen „Brave“ erhalten, wie die sehr gute akustische Umgebungswahrnehmung, die herausnehmbaren, waschbaren Innenpolster, die AirFlow 2 Kinnriemen-Belüftung oder die Snap-Off Funktion des Visors. „Brave“ wurde auf die Kompatibilität mit den meisten erhältlichen Neck Braces getestet und verfügt als Zubehör über eine Universalhalterung für Action-Cams. Das Gewicht des „Brave“ beträgt in Größe M 1.033 Gramm. Der Endverbraucherpreis beträgt 249,95 Euro.

-BLUEGRASS Full Face-Helm "Brave" – 249,95 Euro EVP

- Fiberglas Hartschale (handgefertigt)

- EPS Innenschale mit D3O zur Absorbierung der Aufprallkräfte und optimierter Mehrschlagfähigkeit

- Verstellbares Visier im Motocross-Look mit Aluminiumschrauben

- Snap-Off Verschluss am Visier verhindert Beschädigungen bei leichten Stürzen

- Belüftungskanäle im Stirnbereich

- Airflow 2: große Belüftungsöffnungen im Kinnschutz

- Aerodynamisch optimierte Anströmung der Belüftungsöffnungen in der Helmschale

- Anti-allergische und waschbare Innenpolster

- inklusiv Helmtasche

- erhältlich in vier Farbvarianten.

- Größen: XS( 52-54), S (54-56), M (56-58), L (58-60), XL (60-62)

- Gewicht: XS/S 1.013 Gramm, M 1.033 Gramm, L/XL 1.085 Gramm.

- Zertifizierungen: CE EN 1078 AUS AS/NZS2063 ASTM F1952-2032

Fotos: Bluegrass

Gepostet am 18.08.2015 von Thomas |

Ähnliche Artikel