Bikes and Beats Festival Saalbach - Der Rückblick

Im Rahmen des Festivals wurde auch die fünfte Freeride-Strecke eröffnet, die Z-Line:

Pünktlich zum Sommerbeginn ist der Bike-Circus Saalbach Hinterglemm um eine weitere Attraktion reicher. Nach der X-Line am Schattberg, dem adidas Freeride mit PRO & BLUE Line am Reiterkogel, der anfängerfreundlichen Milka Line am Kohlmais und neben den unzähligen Singletrails wie dem legendären Hacklberg Trail, dem anspruchsvollen Bergstadl Trail, Hochalm Trail, Höllen Trail, Wetterkreuz Trail, o.ä. geht es mit der neuen Freeride-Strecke Z-Line powered by TREK nun auch vom Zwölferkogel rasant zurück ins Tal. 

Die knapp 4,5 Kilometer lange Strecke ist geradezu prädestiniert für ambitionierte Freerider, die es auf der Z-Line powered by TREK so richtig krachen lassen wollen. Sie begeistert aber auch Tourenfahrer, die den Berg aus eigener Kraft bezwungen haben und sich mit entsprechender Schutzbekekleidung ausgerüstet auf eine etwas andere Abfahrt freuen. Die Anlieger, Wallrides und Drops verfügen stets über Umfahrungsmöglichkeit. Tables, Wellen und Northshore-Elemente sind so angelegt, dass sie mit niedrigem Tempo problemlos überrollt werden können. Versiertere Biker nehmen diese Hindernisse einfach mit mehr Speed und kommen dadurch voll auf ihre Kosten. Kurz vorm Ziel winkt noch ein spektakuläres Erinnerungsfoto, das die Action-Snapshot-Station von den Bikern ganz automatisch im Vorbeifahren schießt. Zum Downloaden gibt’s die Bilder auf www.saalbach.me

Ergebnisse der Wettkämpfe:

Shimano Super Downhill:

U23 Men

1. Egenberger Stefan  11.23,22
2. Abbou Jannik  11.50,89
3. Hernegger  12.07,98

Men

1. Mendoza Eno  10.52,42
2. Lagler Roman  10.59,50
3. Balbierer Rick  11.03,18

Master Men

1. Abbou Frédéric  11.24,88
2. Deppner Peter   11.36,42
3. Curcic Rade  11.52,54

U23 Women

1. Wutte Kathrin  14.30,82
2. Böckelen Kati   15.26,57

Women

1. Rabeder Elke  12.03,75
2. Braumann Birgit 12.18,99
3. Fruhwiirth Helene 12.33,07

Maxxis Dual Slalom

Men:

1. Guido Tschugg
2. Lukas Schöber
3. Hannes Slavik

Women:

1. Elke Rabeder
2. Helene Fruhwiirth
3. Steffi Marth

Rocky Mountain Love the Ride powered by GoPro:

U23 Men:

1. Christian Steigerwald
2. Hermann Eder
3. Philipp Brandstetter

Men

1. Manuel Weissenbacher
2. Gerhard Pirchl
3. Mario Färberböck

Master Men

1. Timo Eckert
2. Gilbert van Echelpoel
3. Stefan Thiel

Women

1. Kerstin Kögler
2. Lisa Breckner
3. Berit Diel

Scott on Air

1. Thomas Zejda
2. Thomas Genon
3. Jakub Vencl
4. Patrick Leitner

Die restlichen Ergebnisse findet ihr hier: 

http://www.bikes-and-beats.com/Anmeldung/Ergebnisse.aspx



Fotos: Bam Hill

Gepostet am 09.07.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel