Bike Festival Willingen

Dieses Wochenende steigt nicht nur beim Out of Bounds Festival die Party. Auch in Deutschland findet das "Bike Festival" statt. Teil des Festivals ist das IXS German Downhill Cup Rennen und die Specialized SRAM Endurp Series. Heute Gehts los - 3 Tage lang Aktion im Bikepark Willingen


Specialized-SRAM Enduro Series 2014

Round #4 - Willingen (GER)

Freitag, 13. JuniStartnummerausgabe16.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 14. JuniFreies Training09.00 - 14.00 Uhr
 Startnummerausgabe09.00 - 14.00 Uhr
 XS Power Ride Prologab 17.00 Uhr 
Sonntag, 15. JuniRennenab 08.00 Uhr
 Siegerehrungca. 30 min nach Rennschluss


iXS German Downhill Cup

Zweiter Lauf in Willingen

Der iXS German Downhill Cup wurde erstmal 2006 ausgerichtet. Seither sind die meisten Orte als feste Größen in der wohl erfolgreichsten Rennserie weltweit zusehen. Freilich ist es schön, alljährlich beim iXS Dirt Masters Festival in Winterberg den Auftakt gebührend zu feiern, zum Downhill Klassiker nach Ilmenau zu fahren oder die harte Strecke in Bad Wildbad im Kalender zu finden, aber etwas frischer Wind tut auch gut. Somit sind alle sehr gespannt auf das Rennen beim BIKE Festival in Willingen, nicht zuletzt, da diese Strecke schon Weltcuprennen über sich ergehen lassen durfte. Natürlich wird für den GDC die Linienwahl etwas anders ausfallen, aber der Ettelsberg bietet wohl die perfekten Grundbedingungen für ein anspruchsvolles und trotzdem spaßiges Rennen.

In der Startliste findet sich so ziemlich alles, was in Deutschland Rang und Namen hat, aber natürlich fehlen auch die Nachbarnationen nicht. Auffällig ist beispielsweise der amtierende Fourcrossweltmeister Joost Wichman (NED - Radon Flow Team), der bereits beim Auftakt in Winterberg an den Start gehen wollte, sich dann aber doch lieber auf das 4X Rennen konzentrierte. Man darf gespannt sein, wie der schnelle Holländer sich auf der eher kurzen und sprunglastigen Strecke zu Recht finden wird. Auch ein anderer schneller Fahrer aus einem Nachbarland ist in der Teilnehmerliste aufgeführt. Dave Goris (BEL - Giant Germany) konnte zwar noch nie ein Rennen im GDC gewinnen, aber zählt schon lange zu den Favoriten, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er irgendwann mal ganz oben stehen wird. Ganz oben stand in Willingen im letzten Jahr Maximilian Bender (GER - Canyon Bicycles), den sollte man also auch auf dem Zettel haben.

FreitagStartnummerausgabe08.00 - 18.00 Uhr
 Kursbesichtigung zu Fuß10.00 - 12.00 Uhr
 Offizielles Training 12.00 - 19.00 Uhr 
Samstag Startnummernausgabe08.00 - 10.00 Uhr
 Rennbüroab 08.00 Uhr
 Pflichttraining alle Klassen 07.00 - 10.00 Uhr 
 Sektionstraining ohne Lift10.00 - 13.00 Uhr
 Streckensperrung13.00 - 14.00 Uhr
 Seeding Runab 14.00 Uhr
SonntagRennbüroab 08.00 Uhr
 Offizielles Training alle Klassen07.00 - 10.00 Uhr
 Offizielles Training Lizenz Klassen10.00 - 11.00 Uhr
 Streckensperrung11.00 - 11.30 Uhr
 Rennlaufab 11.30 Uhr
 Siegerehrungca. 30 min nach Rennschluss




Mehr Infos zum Bike Festival gibt es hier: http://willingen.bike-festival.de/

Gepostet am 13.06.2014 von Sascha |

Ähnliche Artikel