Behind the Lens - Karsten Grobe

Zufällig schon mal was von Karsten Grobe gehört? Kollege Grobe hängt bei fast jedem IXS GDC Rennen in den Büschen, um die schönsten Shots der Rennfahrer einzufangen. Und keine Angst, der guckt nicht immer so grimmig, das ist sein konzentriertes Sniper-Gesicht! Hier erfahrt ihr mehr über den ambitionierten Fotografen mit dem schnellen Finger am Abzug

Name: Karsten Grobe

Alter: 30                               

Geburtsort: Wickede       

Wohnort:Ense
Beruf: Kfz.Techniker-Meister


Welches Equipment nutzt du hauptsächlich?
Hauptsächlich nutze ich eine "Canon EOS 1D Mark 4" mit verschiedenen Objektiven (8-15mm 1:4, 24-70mm 1:2,8, 70-200mm 1:2,8 u.a.) als Zubehör noch Fernauslöser und diverse Blitze mit verschiedenen Stativen.

Was hat dich dazu gebracht Radfahrer zu begleiten und Fotos/Videos von Ihnen zu produzieren?
Ich bin über Freunde ans Biken gekommen,bin anfangs auch selbst gefahren, jedoch war mein Schutzengel stets etwas zu schnell, oder auch zu langsam.Daher hab ich mir in kurzer Zeit zwei fiese Verletzungen hintereinander zugezogen. Somit war ich längere Zeit gehandicapt und ohne Bike unterwegs, in der habe ich mir dann einfach mal die Cam von meinem Dad geschnappt um die Jungs zu knipsen...so kam dann der "Stein ins Rollen".



Bist du vorher schon mit der Kamera unterwegs gewesen oder sogar selbst Rad gefahren?
Nein, bevor ich rausgefunden habe das ich nicht biken kann, habe ich mich nicht wirklich viel mit der Fotografie beschäftigt!



Was hat dich dazu motiviert, die Community immer weiter mit schönen Fotos/Clips zu versorgen?
Die Community selber! Hab selten soviele "sympatisch, positiv, bekloppte Leute" um mich rum gehabt wie bei den diversen Shootings, Veranstaltungen und Rennen. Ich mag das!



Welche Schlüsselerlebnisse hattest du hinter der Kamera? Wann hast du etwas Besonderes gelernt oder fest gestellt? Was hat dich voran gebracht?
Schlüsselerlebnis hinter der Kamera...puhh das ist schwierig...
Besondere Sachen gelernt...da würde mir spontan die Servo-Einstellung vom Autofokus einfallen, im Grunde sehr einfach, wenn man weiss wie es funktioniert!
Womit wir dann direkt bei "besondere Sachen festgestellt" wären: Eine Bedienungsanleitung zu  lesen bringt doch hin und wieder doch etwas! :P

Voran hat und bringt mich der stetige Austausch mit anderen Fotografen,Videografen und natürlich den Fahrern.  

 

Welches Shooting hat dir in deiner Karriere bisher am besten gefallen?
Das auf genau ein Shooting zu beschränken ist schwer.
Am besten gefallen mir die Shoots wo man komplett ohne Erwartungen rein, aber mit nem Bomben-Bild raus geht.



Welche Orte hast du zum fotografieren/filmen schon besucht und wo hat es dir besonders gefallen?
Da ich in der Nähe von Winterberg und Willingen wohne bin ich meistens dort zum shooten, war aber auch schon in vielen Ecken in Deutschland, Frankreich, Polen und Italien. Besonders gefallen hat mir der Megaavalanche in Alpe de Huez, ein Event was man gesehn haben muss!


Wie sehen deine Ziele für die kommenden Saison 2015 und die weitere Zukunft aus?
Vorerst mal gesund bleiben und das Equipment heile lassen.
Abgesehen davon würde ich nächstes Jahr gerne wieder den GDC komplett mitnehmen

Deine Internetseiten oder sonstige wichtige Links:
Facebook: karstengrobe.de
Homepage: www.karstengrobe.de

Gepostet am 12.11.2014 von Sascha |

Ähnliche Artikel