Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Es ist soweit: wir werden 20 Jahre! Wahnsinn!

News

AUSPROBIERT: ADIDAS „TERREX TRAIL CROSS“



Der Sportartikel Gigant ADIDAS hat seit kurzem auch den Mountainbike spezifischen Flatpedal Schuh „Terrex Tail Cross“ im Sortiment, den wir uns mal genauer angeschaut haben!

Vor zirka zwei Jahren hat ADIDAS die Kletter- und Bike-Schuh Spezialisten FiveTen geschluckt. Gegen alle Befürchtungen wurde FiveTen allerdings nicht eingestampft und dem ADIDAS Konzern komplett einverleibt, sondern existiert weiterhin als eigene Marke. Natürlich hat FiveTen durch die Fusion auch Vorteile und kann von ADIDAS Jahrzehnte langer Erfahrung im Sportschuh Sektor profitieren. Nun hat sich ADIDAS aber auch bei seiner kleinen Tochterfirma FiveTen KnowHow abschauen können, wie zum Beispiel die Stealth Rubber Sohle für einen Bike Schuh. Hier werden wir nur etwas stutzig und fragen uns warum sich ADIDAS mit diesem Schuh Konkurrenz im eigenen Haus macht.

Wenn man sich die Beschreibung zu dem „Terrex Trail Cross“ und seine Beschaffenheit aber etwas genauer anschaut, sieht man schnell das er doch einige Alleinstellungsmerkmale hat, die man so bei den FiveTen Schuhen nicht findet. Der ADIDAS „Terrex Trail Cross“ soll ein kombinierter Wander- und Bike-Schuh sein, also ein Hybrid in dem sich gut laufen lässt, der aber noch steif genug ist um genügend Druck auf die Pedale zu bringen. Das macht auch die Sealth Rubber Sohle deutlich, die nur im Mittelfuß Bereich ein feines Profil für Flatpedals besitzt und an der Ferse und den Zehen grobe Querbalken hat, mit denen man beim laufen oder Berg auf gehen gut Gripp hat. Quasi „best of both worlds“. Die stabile Verarbeitung des Oberschuhes, mit verklebten Nähten, sehr festen und Schutz gebenden Zehen und Fersenkappen, sowie dem wasserabweisenden Material ist natürlich super fürs Biken. Auch kleine Detaillösungen, wie die Befestigungsschlaufe für die Schleife und die auf der Innenseite geschützt eingesetzten Senkel Schlaufen, zeigen das sich doch jemand viele Gedanken zu dem „Terrex Trail Cross“ gemacht hat. Gewichtsmäßig spielt er mit 460g pro Schuh auch gut mit und ist nicht zu schwer.

Beim auspacken bemerkt man schon die, ADIDAS typische, hochwertige Verarbeitung und eine erste Anprobe wird mit einem lauten „aaahhh!“ quittiert. Das Ortholite Fuß Bett ist wirklich verdammt bequem und der „Terrex Trail Cross“ fühlt sich am Fuß nicht wie ein dicker, schützender MTB Schuh an, sondern eher wie ein gut sitzender Sneaker. Auch beim Laufen gibt die gut gedämpfte Mittelsohle am Vorderfuß ein runderes Laufgefühl, anders als bei einem normalen Bike Treter.

Die erste Ausfahrt mit dem „Terrex Tail Cross“ war keine Überraschung, die Stealth Rubber Sohle beißt sich genau so fest, wie man es von seinen FiveTens gewohnt ist und die Mittelsohle ist ausreichend steif um ordentlich rein zu treten. Bei etwas härteren Landungen hat man sogar das Gefühl, das die Sohle den Aufprall leicht weg federt. Zu dick baut sie auch nicht, der direkte Kontakt des Vorderfußes auf dem Pedal ist gut und gewohnt. Wenn man mal absteigen muss, um sein Bike hoch zu schieben oder ein Paar Meter läuft, merkt man allerdings den Lauf-Komfort Gewinn deutlich.

Der „Terrex Tail Cross“ ist ab sofort für 129,95€ zu bekommen und wir sind gespannt wie er sich über die Saison hinweg, nach ein paar Regengüssen und unzähligen Kontakten mit schroffen Felsen schlägt. Darüber halten wir Euch auf dem Laufenden!

Solange könnt ihr in der Galerie unten schon mal ein Paar Eindrücke zu dem neuen ADIDAS Bike Schuh sammeln.

Stay tuned!

Kommentare

Ähnliche Artikel

Bikefestival Willingen

Das dritte Rennen der Specialized-SRAM Enduro Series ist in Willingen ...

19

Mar

2015

Red Bull Hardline 2016

Red Bull Hardline 2016

Auch dieses Jahr steigt wieder die Red Bull...

16

Sep

2016

Heft-Teaser: Enduro Bikes 2016 im Test

Heft-Teaser: Enduro Bikes 2016 im Test

Der Frühling ist da, die Trails trocknen nach und nach ab und die ...

21

Apr

2016

Suche