Anton Thelander gewinnt Söderström Invitational

Auch etwas Wind und Regen konnte die harten Slopestyle Jungs, auch ohne großartiges Training nicht davon abhalten, bei Martins Invitational ordentlich die Tricks raus zu ballern. Die Line war nicht gerade klein und beinhaltete ein riesen Roadgap in der Mitte. Martin Söderström selber konnte leider nicht mitfahren, da er nach seinem harten Crash beim Red Bull Joyride in Whistler noch nicht wieder fit ist. Szymon Godziek aus Polen und Antoine Bizet aus Frakreich waren keine leichte Konkurrenz für Anton. Bizet haute am ersten Stepdown einen No-Hand Backflip raus, über das 15m Roadgap rotierte er gleich zwei mal Rückwärts und zu guter letzt gab es noch einen Opposite Flatspin X-up zu sehen, somit war sein Run nahezu perfekt. Aber Anton rollte mit einem Grinsen von dem Startturm, zu sehen gab es einen 360° Tailwhip, einen wahnsinns Backflip Tailwhip und einen mehr als sauberen Backflip X-Up.

Ergebnisse des Finals:

1st - Anton Thelander, SWE
2nd - Antoine Bizet, FRA
3rd - Alexander Alanko, SWE
4th - Szymon Godziek, POL
5th - Linus Sjöholm, SWE
6th - Xavier Pasamonte Romero, ESP
7th - Andreu Lacondeguy, ESP
8th - Louis Reboul, FRA

Fotos: Red Bull

Gepostet am 29.09.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel