Anthony Messere nun für Red Bull unterwegs

Es war eines der Highlights der letzten Saison. Beim Red Bull Joy Ride in Whistler schaute die ganze MTB-Szene auf den grade 15 Jährigen Anthony Messere, als der sich über den Drop in auf die Line stürzte. Das Resultat konnte sich sehen lassen, er fuhr direkt auf Platz 3. Nun gehört er zum Red Bull Canada team.

Es waren genau diese drei Runs die Anthony zu einem der bekanntesten Ridern der Welt machte:



Der damals noch 15-Jährige beeidruckte die gesamte MTB-Szene mit seinen spektakulären Runs beim Red Bull Joy Ride in Whistler und landete auf Platz drei.

Vor Zwei Tagen wurde der Kanadier 16 Jahre alt und neben Kuchen und Geschenken durfte er sich über einen neuen Sponsor freuen, denn Red Bull machte ihn offiziell zum Teamfahrer des Red Bull Canada Team.




Er wird das Schuljahr noch zu Ende bringen und sich dann voll und ganz auf die FMB Tour konzentieren:
“This is the beginning of my career and there’s a lot ahead of me – lots to look forward to.  Red Bull opens the door to so many opportunities to do so many different things, and ride with so many different people at the same level.” so Anthony: "This year I am looking forward to riding at all these different contests, and just having fun.”

Wir dürfen gespannt sein, wie Anthony seine FMB Tour Mitstreiter zum Verzweifeln bringt. Somit wünschen wir alles gute zum Geburtstag und viel Glück für die Saison!

Gepostet am 05.04.2012 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel