Anmeldestopp Enduro Winterberg

Zwei Wochen vor dem Auftakt der Specialized Enduro Series powered by Sram in Winterberg ist die Startliste gefüllt und weitere Anmeldungen können nicht mehr angenommen werden.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge musste die Anmeldung für das erste Rennen der Serie geschlossen werden. Ein solcher Andrang war zwar zu erhoffen, jedoch sind die Erwartungen weit übertroffen worden. Schon vorher wurde das Kontingent der Teilnehmer auf 350 begrenzt, um das Fahrvergnügen und die Qualität des Rennens zu sichern. Mittlerweile haben sich schon mehr als 30 Fahrer auf der Warteliste registriert, für die die Chancen einer Teilnahme allerdings eher schlecht stehen.

Besonders erfreulich ist die große Anzahl an Teilnehmerinnen in der Women Klasse. Immerhin sind 25 Frauen eingeschrieben, unter ihnen die Deutsche Meisterin im Downhill Harriet Rücknagel (GER - OnTheEdge), die ehemalige und mehrfache Trägerin dieses Titels Antje Kramer (GER - Giant Germany) oder die Deutsche Vize-Meisterin im Fourcross Laura Bretthauer (GER - Cube Action Team). Aber auch die Internationalität lässt nicht zu wünschen übrig, denn in der Teilnehmerliste finden sich 13 Nationen. Und auch die großen Namen dieser Disziplin fehlen nicht. Mit René Wildhaber (SUI - Trek C3 Project), Jerome Clementz (FRA - Cannondale), Ben Cruz (USA - Cannondale), Paul Aston (GBR - LeisureLakes/Yeti) und Wilfred van de Haterd (NED - YT Industries) gehen einige Favoriten ins Rennen.

Alle, die nun leider nicht in Winterberg am Start stehen können, sollten auf jeden Fall den zweiten Stopp in Samerberg im Auge behalten. Dort wartet auf die Teilnehmer die sensationelle Kulisse der Chiemgauer Alpen. Die Anmeldung für dieses Rennen wird in den nächsten Tagen geöffnet. Alle im System registrierten Fahrer werden per E-Mail benachrichtigt.

Weitere Informationen sind unter enduroseries.net zu finden.

Gepostet am 04.05.2012 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel