4. MDC Lauf Waldsassen

Der TV Waldsassen lud zum 4. Lauf des MDC und Staub, Hitze und Steine sollten an diesem Wochenende das Renngeschehen bestimmen.

Eine Strecke mit losen Untergrund und einigen kniffeligen Kurven verspricht immer spannende Raceaction, besonders wenn es sich dabei um eine Strecke handelt, welche auch bei der ProTour drin sein könnte. Aus diesem Grund sollte auch jedem klar sein, dass Stürze nicht vermeidbar sind. Leider waren diese am Ende so schwer, dass das Rennen nach den Qualifikationsläufen beendet werden musste, um weitere Verletzungen zu vermeiden. Wie bereits in den vorangegangenen Rennen der Saison setzte sich Aiko Göhler mit einer souveränen Leistung durch. Bei den Damen gab es einen Rollenwechsel, nach langer Abstinenz kehrte Sarah Gerlach zurück und verwies die Cupführende Mareike Böhm vom Platz 1 des Podiums.

Die Crew des MDC sowie der gesamte TV Waldsassen wünscht allen verletzen Fahrern gute Besserung. Kommt schnell wieder auf die Beine.

Die Ergebnisse:

U14:

  1. Maximillian Stich
  2. Franz Lange
  3. Chris Weber

U17:

  1. Tim Gürsch
  2. Julian Claudi
  3. Dominik Pohlenz

Hobby:

  1. Hendrik Riemer
  2. Patrik Kasper
  3. Mihael Holsedl

Masters:

  1. Alexander Musall
  2. Martin Otto
  3. Joscha Bazynski

Damen:

  1. Sarah Gerlach
  2. Marissa Roth
  3. Jessica Schmulbach

Lizenz:

  1. Aiko Göhler
  2. Benjamin Ehrlich
  3. Christoph Herms

Fotos: Katharina Brauer

Gepostet am 17.06.2015 von Katharina Brauer |

Ähnliche Artikel