3. Meissner City Downhill

Jetzt schon legendär: Der Meissner City Downhill findet zwar erst zum dritten Mal statt, das Rennen mitten durch die schöne Altstadt hat einfach seinen ganz eigenen Charme und wird daher gut besucht sein. Dieses Jahr geht's am 13. und 14. August in die Vollen.

Der Start erfolgt direkt vor dem Dom und schlängelt
sich dann die "Roten Stufen" hinab über den Baderberg und endet auf dem Theaterplatz. Die Teilnehmerzahl muss aufgrund des großen Interesses auf 150 beschränkt werden. Wir dürfen gespannt sein, wer von den 149 Fahrern das Zeug hat, den zweimaligen Sieger David Schatzki zu bezwingen.

Im freien Training am Samstag von 14 Uhr bis 20 Uhr kann jeder so lang an seiner Line feilen bis sie sitzt, denn Dank einer hohen Zahl an Shuttle-Bussen kommt niemand zu kurz.
Als weiteres Highlight findet in diesem Jahr erstmals ein internationaler Breakdance-Event statt. Ab 16 Uhr läuft die Veranstaltung parallel auf der großen Bühne auf dem Theaterplatz, also in unmittelbarer
Nähe zum Ziel des Downhills. Weitere Infos findet man unter:

www.downtothebeat.de


Im Anschluss an das Training und den Breakdance-Event geht's zur After-Show-Party im Theater.
Am Sonntag ist ab 9 Uhr das zweite Training angesetzt, wobei bereits ab 11.30 Uhr die Wertungsläufe losgehen. 16.30 Uhr ist das Finale der 30 Zeitschnellsten angesetzt.


www.meissner-downhill.de

Fotos: Uwe Buchholz

Gepostet am 11.07.2011 von Steffi Bobsien |

Ähnliche Artikel